Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: ordner öffnen

Suchassistent statt Dateinamen-Anzeige

Seit ein paar Tagen geschieht folgendes: Wenn ich im Explorer (Windows XP Home SP2) mit einem Doppelklick einen Ordner öffnen will, erscheint anstelle des Unterordners und dessen Dateien der Suchassistent. Um also eine Datei öffnen zu können, muss ich diese jedesmal per Eingabe im Suchassistent suchen lassen. Die Alternative ist: Einmal klicken und per rechte Maustaste über das Kontextmenü 'öffnen' zum Ziel gelangen. Das ist alles sehr umständlich und auch ärgerlich. Wie ist der Normalzustand wieder herstellbar? Ueber die Funktion Ordneroptionen ging es nicht. Zudem bleibt hier die Dialogbox hängen, wenn ich 'übernehmen' anklicke.
Gruss
marcovino



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: 



Antworten zu Windows XP: ordner öffnen:

versuch erstmal eine systemwiederherstellung zu einem punkt vor deinem fehler.
sonst kannst auch mal in der registry schaun.
start > ausführen > regedit eingeben > enter
folge diesem pfad
'HKEY_CLASSES_ROOT\directory\shell' und ändere bei 'standard' 'find' auf 'none'

vorher sichere aber die regestry

Toll, das ging aber schnell - und der zweite Tipp führte auch sofort zum Erfolg!
Danke
marcovino

bitte schön


« Windows XP: Hochgeschwindigkeits-USB-HostcontrollerWindows XP: pc fährt nicht mehr hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...