Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: windows meldet sich automatisch nach dem anmelden wieder ab

Nach Eingabe des Benutzerkennwortes startet Windows und das Hintergrundbild erscheint kurz - danach meldet sich Windows direkt wieder ab.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: windows meldet sich automatisch nach dem anmelden wieder ab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du ein eingeschränktes Konto?

Nein, ich melde mich als Admin an.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst du noch im abgesicherten Modus starten?

Nein, der abgesicherte Modus lässt sich nicht mehr starten - gleicher Fehler.

Es handlet sich um einen IBM R61 mit Recover system on Board, also keine Windows CD vorhanden.

« Letzte Änderung: 19.05.09, 00:11:04 von zitronentoaster »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann bleibt eh nur noch die Reparatur:

http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-reparieren.html

Funktioniert leider auch nicht. Beim Start des Setups erkennt die CD die Festplatte nicht und bricht ab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das hört sich so an, als ob sich der Fehler gerade verschlimmert hätte. Auf jeden Fall sieht das stark nach Festplattenfehler aus. Ich denke, du solltest es mal mit einer anderen Festplatte versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Wenn die Festplatte als Fehlerquelle auszuschliessen ist, dürfte ein Virus die Ursache sein, daher:

Von Live-CD starten .

http://www.free-av.de/de/tools/12/avira_antivir_rescue_system.html

Nun Start-Ausführen   >>  regedit   << und ok.
Navigiere zu ->

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Image File Execution Options\userinit.exe
Es gibt von Windows hier an dieser Stelle keinen Eintrag mit ->userinit.exe !!

Sollte dort der Wert im rechten Feld wie oben >> userinit.exe << stehen, so lösche diesen!
Auch im linken Feld ist dieser Unter-Schlüssel zu löschen, falls vorhanden!

Nun wandere zu
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
und kontrolliere da rechts den Wert von Shell: Vorgabe: Explorer.exe

Natürlich auch den Wert von Userinit kontrollieren:
Vorgabe: C:\WINDOWS\system32\userinit.exe

Es darf weder nach ->userinit.exe als auch nach  ->Explorer.exe noch etwas zusätzlich stehen!!
Nun zur Sicherheit zu ->
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run navigieren und die unbekannten Schlüssel zu unbekannten Programmen löschen.
Danach zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run und ebenfalls schauen und die unbekannten Schlüssel zu unbekannten Einträgen ebenfalls löschen.
Editor schliessen.
Dann Start->Ausführen-> msconfig < eingeben und ok. Im Reiter Systemstart nach unbekannten Einträgen suchen. Haken rausmachen. Neustarten.

C.

Hallo Carpenter,

danke für die ausführliche Anleitung! Ich teste diese Variante und melde mich danach, ob das Problem so behoben wurde.

Gruß
ZT

Hallo Zusammen,

hier nun das Ergebnis:

1) Die Festplatte ist OK!
2) Leider war der Fehler mit der von Carpenter beschriebenen Vorgehensweise nicht lösbar - eine Änderung der REG-Dateien war nicht möglich, da man gar nicht erst in das Windows hineingekommen ist - auch nicht mit Boot-CD.

Problemlösung: Ich habe die Daten über das Thinkpad Service Tool (bei jeden IBM Rechner und Laptop dabei) gesichert und das System auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alles neu aufgespielt - nun läuft das System wieder einwandfrei.
Eine Analyse der Festplattenkopie, die ich angefertigt habe, hat viele Fehler in den Windowssystemdateien gefunden und Virenreste, zu das die Vermutung dahin geht, dass es sich um einen Virenschaden handelt, der sich im Betriebssystem festgesetzt hat.

Dies ist passiert, obwohl der Rechner über einen vernünftigen Virenschutz verfügt hat und die Windows Firewall aktiv war.

Ich hoffe, dem ein oder anderen helfen diese Erkenntnisse ...

Viele Grüße
ZT

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Zitat
2) Leider war der Fehler mit der von Carpenter beschriebenen Vorgehensweise nicht lösbar - eine Änderung der REG-Dateien war nicht möglich, da man gar nicht erst in das Windows hineingekommen ist - auch nicht mit Boot-CD.
Der Fehler bzw. der unbrauchbare Tipp mit der Avira-Live-CD wurde erkannt und wird hier zukünftig auch nicht mehr empfohlen!

Aber Danke für die Lösung :)

C.

« Vista: Windows Media Player funktioniert nicht :S... Brauche hillfeee :)Windows XP: sounds treiber 82801EB ICH 5-AC97 suche »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...