Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: helpctr.exe startet sich ca. 300 mal bis arbeitspeicher und cpu in die knie gehe

Nach windows xp start startet sich helpCtr.exe ca. 350 mal, bis Arbeitsspeicher und cpu in die Knie gehen. Hat jemand eine Idee und kann mir helfen?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Windows Update



Antworten zu Windows XP: helpctr.exe startet sich ca. 300 mal bis arbeitspeicher und cpu in die knie gehe:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Systemstrg->Verwaltung->Dienste. Hier Hilfe&Support auf Starttyp->"manuell" stellen und den Dienst beenden.

C. 

danke für den Tipp. Allerdings komme ich mal gerade bis zur Verwaltung, ab da geht dann schon nichts mehr, weil sich helpctr.exe bereits eine millionen mal gestartet hat :-X hat gibts vielleicht noch eine andere möglichkeit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Windows-Taste + R, in das Feld > msconfig < eingeben, dann Reiter Systemstart, dort den Haken raus bei helpctr oder Hilfe und Support, Neustart.

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab grad eben mal ein bisschen rumgespielt und möchte daher noch einen Tip geben:

Schau mal, ob Deine Taste F1 eingeklemmt ist.

Ich hab irgendwann aufgehört die Taste festzuhalten und es hat ganz schön lange gedauert, bis ich wieder alle Fenster zu hatte. Meine Startleiste hab ich am rechten Rand, damit mehr Tasks da reinpassen. Jetzt weiss ich, dass da auch mal 4 Spalten nebeneinander reinpassen :D (bei 15-20 Tasks in einer Spalte (hab nicht genau gezählt und werds jetzt nicht wiederholen) sind das schon einige)

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Schau mal, ob Deine Taste F1 eingeklemmt ist.
Das wäre natürlich die simpelste Ursache dafür in diesem Fall, warum nicht? :D:D

C.

Schade, dass auf den Hinweis der klemmenden Taste nicht mehr geantwortet wurde. Habe dasselbe Problem und würde gerne lesen, wie dieser Fehler behoben wurde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na wenn Du Dir nicht sicher bist, ob es an einer eingeklemmten F1-Taste liegt, dann zieh doch einfach den Stecker der Tastatur raus. Dann sollten sich keine Fenster öffnen.

Und wenn das tatsächlich hilft, kauf Dir halt ne neue Tastatur.

Hallo MBGucky, ich bin nicht der Fragesteller qdl.
Ich hätte eben gerne erfahren, ob qdl sein Problem mit deinem Hinweis lösen konnte.
Ich selber werde deinem Rat nachgehen und die Tastatur untersuchen.


« Windows Vista: player wird nicht in der website angezeigtVista: Benutzer wird automatisch nach ca. 3 min. abgemeldet »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...