Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: schlechte Bildqualität bei "Film"

Hallo zusammen,

ich habe bei Onlinetvrecorder einen Film runtergeladen (avi). Wenn ich ihn mir jetzt
ansehe, dann sind in dem "Film" lauter kleine, schwarze, grüne, senkrechte Striche im
Bild. Am Laptop ist das Bild normal. An was kann das liegen. Verzweifle hier schon.

Vielen Dank!

LG Elli



Antworten zu Win XP: schlechte Bildqualität bei "Film":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lies mal hier

Hab das jetzt ausprobiert. Codecs sind alle installiert. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf beiden die Wiedergabe mit dem gleichen Mediaplayer und Version ?

Habe bei beiden PC's den VLC. Und beidemale die Version 1.0.1

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

über Onlinevideorecorder gabs zuletzt eine Sendung drüber.

Tenor....fürs Schauen reicht die Quali,ansonsten... :(


« Win XP: winrar und word Win ME: Papierkorb Icon wiederherstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...