Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Emails kommen nicht an

Hi Leute

wenn ich an jemand bestimmten eine Mail schicke,kriege ich sie zurück und diese Fehlermeldung:

Connected_to_62.151.x.xx_but_sender_was_rejected./Remote_host_said:_550_rejected:_administrative_prohibition/
 Weisst jemand von Euch was das ist und wie vielleicht trotzdem eine Email an diese Person schicken kann

Danke im vorraus

Zabel



Antworten zu Win XP: Emails kommen nicht an:

Hi!
Kann dir vielleicht helfen!
Welches Mailprogramm benutzt du?
Welcher Mailprovider (GMX, T-Online, Web, etc.)??

MFG Korbe

Das Problem kenn ich eigentlich nur von Linux her. Irgendwie war das so, dass der Mailserver deines Providers deine Mail-Addy nicht anerkennt oder er definiert sie als Spam weil sie in seiner Blacklist drinsteht. Deswegen schickt er sie ungelesen wieder zurück. Sowas in der Art.
Korrigiert mich.

Hi

ich hab OE6,es geht über gmx,der Empfänger ist bei jazzfree.com.Ferner habe ich noch Norton drauf.Er ist aber der einzige bei dem es nicht funktioniert,allen anderen kann ich mailen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gibts die den überhuapt (noch?)? denn unter dem Namen find ich nirgends was, ein Ping kommt auch nicht an. Soll er dir mal eine Mail schicken zum Test.

Authentifikation ein Haken gesetzt??

Manche verlangen es, wegen SSL ;)

Hi

der Haken ist gesetzt.


« Win2000: Kampatiebelitätsmodus nach SP4-Installation verschwundenWin XP: Festplatten C -Problemos »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Junk Mail
Siehe Spam. ...

E-Mail
E-Mail ist eine Abkürzung für den englischen Begriff electronic mail, der sich mit elektrische Post ins Deutsch übersetzen lässt. Dieses bezeichnet ei...

Webbrowser
Siehe auch Browser. ...