Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Datenverlust

Auf Laufwerk D: sind alle Ordner plötzlich leer, es werden aber noch Daten bis zu 800 Mb angezeigt, nur wenn ich auf den Ordner klicke ist nichts zu sehen...

Ich habe heute früh einige Ordner auf meine neue externe Festplatte kopiert eben um sie zu sichern, und jetzt sind sie nicht mehr da...
Wenn ichs mir genau überlege ist das aber eigentlich erst so seit ich bei TuneUp Utilities die Wartung durchgeführt hab, danach war bei den Ordnern "Meine Musik", "Meine Bilder" und "Meine Videos" auch das jeweilige Symbol nicht mehr zu sehen...



Bitte helft mir!!!

Ich hab wichtige Ordner für mein Studium die jetzt nicht mehr aufrufbar sind ;*-(


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: TuneUp Utilities, Externe Festplatte



Antworten zu Windows XP: Datenverlust:



Ich erlaube mir, alle User vor der Ausführung von Aktionen durch TuneUp zu warnen, wenn nicht 100% Klarheit besteht, was das Tool macht !!!

Beherrschst Du die Software so komfortabel, daß Du Aktionen rückgängig machen kannst? / Ist die Software installiert und seine Funktionen zum "Rückgängigmachen" sind mit installiert?

Wie TuneUp mit externen Datenträgern verfährt ??  Ich nutze es nicht.

Ansonsten mußt Du die Variante "Wiederherstellen per Systemwiederherstellungspunkt" mit Datum "vor dem Verschwinden" anwenden.

Kann nun aber ein Schuß in die verkehrte Richtung sein, wenn den Aktionen von TuneUP mit systemeigenen Mitteln "dazwischengefunkt" wird.
Wart mal bis ein TuneUp-Förderer hier auftaucht und mich mit Worten niederknüppeln wird...  ::) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@pankie:
ich werde Dich bestimmt nicht "niederknüppeln",meine meinung zu TU sollte hinlänglich bekannt sein.
Wenn systemwiederherstellung nicht funzt,dann system neuinstalieren.Die erforderliche zeit als lehrzeit verbuchen und in zukunft von TU finger weg.



Zitat
Ich hab wichtige Ordner für mein Studium die jetzt nicht mehr aufrufbar sind ;*-(

Als ich das las, war meine Meinung: Бoлшoй Schitttt, daß wieder einer auf die "gepriesene OneButtonWartung" reingefallen ist, bevor er sich mit dem Tool verärgerte. - Manche Arbeit läßt sich gar nicht rekonstruieren wie sie mal erstellt wurde, wenn dann nichts anderes als Neuinstallation drin ist... (und die vergeudete Zeit...)

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

system mit knoppix starten und nachsehen,ob daten noch vorhanden.

Ok ich mach ich jetzt mal das mit dem Knoppix - die Systemwiederherstellung hat ja leider nix gebracht  :(  >:(

Vielen Dank auf jeden Fall schon mal!

Sag dann gleich noch mal bescheid ob das geklappt hat.

Nur für die Zukunft, welche Programme zur Pc-Optimierung sind denn für Windows-User leicht zugänglich, nachvollziehbar und sinnvoll? Als ich nach dem besten Optimierungs-Programm gegoogelt hab, kam nun mal dieses TuneUp Utilities...  :( 

« Letzte Änderung: 09.08.09, 00:49:44 von Dude3334 »


Mit"TESTDISK" http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE solltest Du auch schon erkennen, ob Deine Daten noch vorhanden sind - lies dazu die Programmbeschreibung und geh die Schritte im Programm nach Anleitung durch. (Solange Du den Befehl "Ausführen" noch nicht gibst, kannst Du jeden Schritt rückwärts gehen - ohne daß eine Änderung eintritt.) Sieh vorher auch die Screenshots an.

Das Tool findest Du auch auf einer Notfall-CD.
Diese ist mit recht vielen Werkzeugen ausgestattet - lies dazu bitte hier: >>> Notfall_CD <<< und hier: >>> Notfall-CD <<<

Zur Frage "Was sind die besten Tools?" - stell die Frage nicht so, sonst antworte ich - nur die systemeigenen Tools. Merist ist die Handhabung der Systemtools nicht bekannt - dann wird Geld verschleudert, "Wunderheilmittel" zur PC-Systempflege zu erstehen.

Es gibt schon gute Werkzeuge (auch zusätzlich zu "Bordmitteln") - aber man darf denen nicht die Regie überlassen. (Ich lasse mir Vorschläge zeigen, entscheide selbst und lasse ausführen oder verhindere Aktionen. - Dauert ein paar Augenblicke länger - dafür weiß ich wie ich Fehler rückgängig machen kann.)

Vor allen Dingen mußt Du vor dem Einsatz solcher Software deren Konfiguration mit Sachkenntnis ausführen - dann ist die Gefahr solcher Pannen wie bei Dir passiert geringer.
 


Hab erst jetzt gelesen, daß das System mal von Viren verseucht war:
 http://www.computerhilfen.de/hilfen-17-289217-0.html

Ist das noch die gleiche Installation wie am Tag als der Thread im Sicherheitsbereich lief?
Da sollten aber zusätzlich ernsthaftere Überlegungen angestellt werden.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Diese überlegungen waren aber schon Damals nicht gerne gelesen.Es wurde auf zaubersprüche vertraut.Die zauberer waren darüber arg erbost.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die zauberer waren darüber arg erbost.
Muahahahaaaa!
Zauberer (und VooDoo- Priester) haben es nicht gern, wenn man ihre undurchsichtigen Machenschaften infrage stellt...
Ebenso haben es die Liebhaber von SuperWunderTuning- Tools nicht gerne, wenn man TuneUp infrage stellt.
(Die Werkstattinhaber, die sich mit der Reparatur von durch TU zerstörte Systeme beschäftigen, auch nicht)
Dude3334 - hast Du in den Ordneroptionen (Systemsteuerung) > Ansichten mal einen Haken reingemacht bei "Versteckte und Systemdateien anzeigen"?

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach ja,damals wurde auch darüber geschimpft,warun leute wie  meine wenigkeit immer gegen zauberei lästern.
Persönlich würde ich im vorligenden fall mit knoppix nachsehen,ob daten noch da und sofort in sicherheit bringen.
Dann kann man ernsthafte überlegungen anstellen,was mit dem system gemacht werden soll.

@ Pankie ja ist immernoch die gleiche Installation - ich wollt ja schon formatieren aber ich brauch meinen Pc halt ständig   :-\

@ w2 i´m sorry das ich nicht gleich deinen Rat vorgezogen hab, wird wohl das beste sein das ich mal formatiere hm?

Zum Glück hab ich gestern noch meine Fotos etc auf meine externe kopiert --> Riesenglückimunglückhab

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun,mit knoppix alle relevanten dtaen sichern und dann platt machen.Wenn man sein system ständig braucht,sollte man über ein einfaches reservesystem auf linuxbasis nachdenken,damit man im ernstfall noch ins internet kommt,um helfer zu finden.

Hab noch nen älteren Pc der für den Zweck auch noch taugt  :)

Danke nochmal!!!!


« Windows XP: Rechner fährt hoch und sofort wieder runter.Mein Computer fährt nicht hoch ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Browser Verlauf
Der Browser-Verlauf zeigt die zuletzt im Browser besuchten Webseiten an: So hat man leicht Zugriff auf die Seiten, die man schon einmal angesehen hatte. Je nach Browser h...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...

Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...