Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Rechner startet nicht

Beim starten des Rechners ertönen 3 kurze Pieptöne, kurze Pause, dann wieder diese 3 Pieptöne. Meine RAM Speicher sind in Ordnung. Schmutz befindet sich auch nicht im RAM Slot. Woran liegt es, dass der Rechner nicht startet? RAM Speicher habe ich in einem anderen Rechner getestet, sie sind vollkommen in Ordnung.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt. Ich habe Windows xp, ich denke die normale Ausstattung. Keine Spiele auf dem Rechner. Nichts was neu installiert wurde.

Es wäre toll, wenn irgendeiner eine Hilfe Option für mich hätte, ich benötige den rechner am Ende der Woche auf alle Fälle.
Danke im voraus, 







 

« Letzte Änderung: 09.11.09, 08:13:12 von Dorner46 »


Antworten zu Windows XP: Rechner startet nicht:

Auswertung der Beep-Codes:
http://www.code-knacker.de/beepcode.htm

Danke für die schnelle Reaktion.
Vielen Danke für den Beep Code. Problem : Ich weiß nicht, was für ein BIOS mein Rechner hat, da er ja nicht mehr startet.
Ich habe einen Rechner von Siemens Fujitsu.

 

Dann versuch die einfachsten Lösungen.
Sieh nach, ob sich der CPU-Lüfter ordentlich dreht (AMI), teste eine andere Tastatur, evtl. eine mit anderem Anschluss (PS/2 - USB) (Award).
Bei Phoenix ist Deine Tonfolge ja nicht weiter beschrieben.

Hallo,
Danke für schnelle Antwort.
Werde es ausprobieren. Kann es aber erst heute abend ausprobieren, weil ich jetzt auf Arbeit bin. Ich melde mich dann wieder, ob irgend etwas funktioniert hat.


PC-Gehäuse ist noch offen? - Auf dem BIOS-Chip ist der Hersteller abzulesen - die BIOS-Datei entspricht der Hardware.
Eine Seite mit weiteren BIOS-Beep (auch Phoenix): http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm
 

Hallo,

Danke für den Tip. Habe versucht nachzuschauen, von wem der BIOS Chip ist. Leider erfolglos. In meinen anderen Rechnern ist der Chip einwandfrei erkennbar. Ausgerechnet bei dem, der nicht mehr startet ist es kompliziert. Also, wenn ich denke, das der BIOS Chip es ist, steht auf diesem folgendes: 775/65G und darunter PZ.90 10A  .
Es sieht genauso aus, wie meine anderen Chips in den anderen Rechnern.
Tastatur wechsel hat nichts gebracht. Mit den Beep Codes kann ich leider immer noch nichts anfangen, da ich nicht weiß, welches BIOS ich habe.
 

Hallo,

Lüfter dreht sich einwandfrei. Tastatur Wechsel hat nichts gebracht. Beep Codes bringen noch nichts, weil BIOS Chip nicht erkennbar ist. Da steht nur eine Zahlenkombination drauf, mit der ich nichts anfangen kann.
 


« Windows Vista: Bilder geblockt?Windows Vista: Warum werden spiele in win 7 Spiele in 3:4 Format angezeigt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!