Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Systemprüfpunkte im Morgengrauen!

Hallo zusammen,

ich habe gestern bei einem Bekannten die Systemwiederherstellung benutzt und dabei festgestellt, dass Xp ca. 2 Wochen lang jeden Tag in den frühen Morgenstunden, also zu einem Zeitpunkt, wo das Gerät ausgeschaltet war, einen Systemprüfpunkt gesetzt hat. Bei meinem eigenen XP ist mir sowas noch nicht vorgekommen und mein Bekannter hat bestimmt nichts an den Standardeinstellungen geändert.
Fragen:

Ist das normal?

Wie kann man das ggfs. ändern?

Schluckt das nicht Speicherplatz en masse?

Gruß

Klaus P



Antworten zu Win XP: Systemprüfpunkte im Morgengrauen!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja,ist normal.Standardmäßig wird gegen 3 uhr am morgen die updates instaliert.dabei wird ein systemwiederherstllungspunkt gesetzt.Die updates sollte man aber nie automatisch instalieren,das geht gerne nach hinten los.Besser ist es,sich benachrichtigen zu lassen und dann selber zu entscheiden,was man haben will.

Der zeitpunkt kann in der systemsteuerung bzw sicherheitschner geändert werden.

 :o:o:o  Nee ganz bestimmt nicht.
Hab ich noch nie gehört.
Die Zeit ist doch sicher festgehalten.
Ich würde mich mal zu der Zeit an den PC setzen und gucken was passiert.
Vielleicht ein Untoter in der Wohnung.  8);D

Burgeule

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das System ausgeschaltet ist, installiert es auch um 3 Uhr keine Updates und schon garnicht 2 Wochen lang jeden Tag.

Evtl. stimmt auf diesem Rechner die Systemzeit nicht und die Wiederherstellungspunkte werden doch im laufenden Betrieb gesetzt.

Wie viel Platz die Systemwiederherstellung verwenden darf kann selbst festgelegt werden.
Systemsteuerung/System/Systemwiederherstellung.

ja,ist normal.Standardmäßig wird gegen 3 uhr am morgen die updates werden.



@q1

Das Gerät war ausgeschaltet. ;)
2 Wochen lang gibt es auch selbst bei Microsoft nicht jeden Morgen ein Update. 8)

Burgeule

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich würde dazu mal die Systemzeit im Bios (F2) überprüfen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

warum im BIOS, rechts unten steht doch ein Datum und es läuft ein Uhr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..ja aber wer weiß (Sachen gibst die gibts gar nicht) ..ich würde nachschauen.
 

Hallo und Danke erstmal für die vielen Antworten.

Ich bin nur froh  dass ich mit meiner Verwunderung über diesen Vorgang nicht alleine dastehe.

Fakt ist: MS bringt nicht täglich updates raus und in den letzten 2 Wochen eh nicht.

Und wenn das Gerät ausgeschaltet ist und nicht am Netz hängt ?????

Die Update Einstellungen werde ich mal überprüfen. Die Systemzeit auch.

Wer noch ne Idee hat, you are welcome!!!

Einstweilen vielen Dank

Gruß

Klaus P


« DatenausführungsverhinderungWindows XP: probleme beim starten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....