Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows ME: Zwei Betriebssysteme auf zwei Festplatten

Hallo

Ich habe auf einem Rechner Windows ME auf der Festplatte.
Dazu will ich auf der zweiten Windows XP Home installieren,da ich mich von WinME nicht trennen will.

Geht das???
Ich freue und bedanke mich für eure Antworten.

john97


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Ich werde neue Hardware installieren: IDE Festplatte,auf die Windows XP soll.



Antworten zu Windows ME: Zwei Betriebssysteme auf zwei Festplatten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

geht würde bei der Installation nur die andere Festplatte vorher rausnehmen.

@Copy entschuldige, bei ME braucht er dies auch nicht, er muss nur XP anweisen, dass es auf der zweiten Festplatte installiert wird, der Bootloader befindet sich danach auf der ME Partition.
Du solltest aber beachten, wenn du Systemübergreifend arbeiten willst, dass XP auf einer FAT 32 Partition installiert wird, ansonsten kannst du mit ME auf diese Partition nicht zugreifen.

Würdest du die Platte abklemmen und XP auf die zweite Platte installieren, müsstest du jedesmal wenn du XP oder nach XP, ME starten willst im Bios die Bootreihenfolge der Festplatten ändern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja stimmt ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ME bereits installiert ist und XP installiert werden soll, dann ist die kleine Mühe, die ME- Platte während der XP- Installation abzuklemmen, auf jeden Fall sinnvoll.
NTFS erkennt problemlos die FAT- Dateien des ME und bezieht diese überflüssigerweise in seine Systemstruktur mit ein. Es ist zwar nicht so, das dadurch maßgebliche Schäden am XP auftreten, nur eben eine ganze Reihe überflüssiger dll- und Registry- Einträge.
Wobei letztere dann die so beliebten (wie unsinnigen) automatischen Registry- Reinigungstools ins Schwitzen bringen und dadurch zu Fehllöschungen führen können.
Kurz gesagt - im Interesse maximaler Stabilität rate ich dazu, die zu installierende Festplatte während der Installation als Einzige anzuschließen.

Jürgen

'n Abend

Zitat
ist die kleine Mühe, die ME- Platte während der XP- Installation abzuklemmen, auf jeden Fall sinnvoll.
Die größere Mühe bestünde bei dieser Konfiguration darin, vor jedem Wechsel des zu startenden Betriebssystems die Bootpriorität der Festplatten im BIOS zu ändern oder aber einen zusätzlichen Bootmanager zu installieren. Wäre mir zu lästig bzw. umständlich.

Daher und weil ich jükis Bedenken nicht teilen kann, lautet meine Empfehlung, die ME-Platte bei der XP-Installation dran zu lassen, die XP-Partition in NTFS und eine gemeinsame Datenpartition in FAT32 zu formatieren. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Ich habe eine Festplatte mit XP Home (40GB),die ich auch auf dem selben PC installiert habe,der auch Me drauf hat. ;D

(Die Bootreihenfolge ist gleich:(CD-Laufwerke,Festplatte,Floppy,Disabled) 8)

Hieße also,dass ich die Bootreihenfolge garnicht ändern müsste. ;D

john97  :D

Ehm,

Hallo

Ich habe eine Festplatte mit XP Home (40GB),die ich auch auf dem selben PC installiert habe,der auch Me drauf hat. ;D

(Die Bootreihenfolge ist gleich:(CD-Laufwerke,Festplatte,Floppy,Disabled) 8)

Hieße also,dass ich die Bootreihenfolge garnicht ändern müsste. ;D

john97  :D
kommt darauf an, ob während der Installation des XP die ME-Platte angeschlossen war oder nicht. Darum ging die (nunmehr akademische) Diskussion doch. Die Rede war von der Bootpriorität der Festplatten, die bei jedem Wechsel des zu startenden Betriebssystems im BIOS geändert werden müsste, wenn beide System bootmäßig autark wären.

Also wie bist du bei der Installation des XP vorgegangen? Wurde ME in den XP-Bootloader eingebunden, so dass du beim Start einfach zwischen den beiden Betriebssystemen wählen kannst oder nicht?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Nein,nein!!!
Ich habe XP getrennt von ME installiert,ist aber schon ein halbes Jahr her.
Die XP-Platte wird auch erkannt.
Beide Festplatten sind mit der selben Hardware konfiguriert.

Schätze mal,das wenn ich die XP-Platte als Slave anstecke,dass nur ME erkannt wird.

Könnte aber noch eine Möglichkeit sein,die zweite Platte als Master&Slave zu nutzen.

MfG

john97

Auch hallo,

überleg doch erst mal, was du überhaupt erreichen willst. Zuerst hast du gefragt, ob du auf einer zweiten Festplatte XP installieren kannst. Es kamen unterschiedliche Vorschläge, wie dies aus Sicht des jeweiligen Helfers am besten zu bewerkstelligen wäre.

Erst dann rückst du mit der Info raus, dass du XP schon vor nem halben Jahr auf der zweiten Festplatte installiert hast und somit Tatsachen geschaffen.

Was ist denn nun dein Ziel? Und wo befinden sich deine Daten (Dokumente, Bilder, Musik...)?

Bei jedem Betriebssystemwechsel die Platten auszubauen, Jumper und Kabel umzustecken, kann ja wohl keine Dauerlösung sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun ja.

Ich habe die Platte nach dem bespulen weggelegt,da ich sie im Moment nicht gebraucht habe.
Mein ME läuft ja gut.

Ich habe sie wieder im Speicher gefunden. ???
In dieser Zeit hatte ich eine 20GB Platte,die ich bespulen wollte.

Als ich den Beitrag geschrieben habe,habe ich sie urplötzlich wieder gefunden,und wollte nun die einbauen. 8)

Das ich sie gefunden habe,wollte ich erstmal in der Hinterhand behalten. ::)

john97

Heißt? Gut, dass wir mal drüber gesprochen haben?

Oder hast du jetzt noch irgendein Problem/eine Frage?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich werde Windows XP neu bespulen,ist ein hartnäckiges Virus drauf,und kann nicht auf meine Dateien zugreifen,so steht wieder die erste Frage.

john97

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na, dann spule mal...

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am Samstag geht es ans Werk

Ich schreibe,wie es gelaufen ist.


MfG
john97


« Windows Vista: SystemwiederherstellungWindows Vista: gelöschte datei wiederfinden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!