Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: XP-Prof. läßt sich nicht installieren -schaltet komplettab

PC war längere Zeit ausgeschaltet und ließ sich erst nach Systemwiederherstellung hochfahren - stellte sich aber nach ca, 2 stunden komplett ab - incl. Stromversorgung. Beim erneuten Start wieder
Komplettabschaltung während der Windowsbalken lief.Im abgesicherten Modus
lief er ohne Absturz.Nach Neuinstallation von XP-Prof. streikt er beim Setup während der Geräteinstallation-schaltet sich komplett aus.Hat jemand eine Idee?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: itunes



Antworten zu Windows XP: XP-Prof. läßt sich nicht installieren -schaltet komplettab:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..könnte am Ram oder auch am Netzteil liegen..würde zuerst versuchen das ganze mal mit jeweils nur einem Ram-Riegel und dabei jeden Slot damit überprüfen(Rechner muß vor jedem Wechsel vorher herruntergefahren und vom Strom getrennt werden)

Datum aktuell? Könnte eine auch an der Biosbatterie liegen.


« Win XP: Windows Updates werden nicht installiertWindows XP: Ausversehen Soundkarte deinstalliert:-( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...