Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Fehlermeldungen / Probleme nach Partitionierung mit Acronis 11

Hallo,

vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen; habe folgendes Problem:

Habe mit Acronis Disk Director 11 die Partition von Laufwerk D (Nur Programme) erweitert. Die ist jetzt auch größer.

Jedoch hab ich u.a. folgende Probleme:
- Beim Anklicken von Firefox kommt sofort die Absturz-Entschuldigung Meldung von Mozilla,geht also nicht auf.
- Internet Explorer geht auf, ich kann jedoch keine Adresse aufrufen; das Browserfenster bleibt weiss; beim Schließen: Fehlermeldung: Anwendung 0x0148b978 verweist auf Speicher in 0x0000000) (es kommen jedesmal andere Zahlen
- Acronis geht auch nicht auf, Fehlermeldung Fehler in Managementconsole.exe
- Systemsteuerung und Computerverwaltung hängen sich auf
(Ist bestimmt noch mehr, nur das ist mir jetzt aufgefallen)

Im abgesicherten Modus geht nun der iexplorer, in die Verwaltung komme ich auch rein. die Systemsteuerung geht nicht auf, beim anklicken, kommt zunächst nichts, dann wird der bildschirm schwarz und die meldung "abgesicherter modus" erscheint. 
Die anderen Programme gehen weiterhin nicht

Habe ne Systemwiederherstellung von C gemacht, das hat nichts geändert
Habe KEINE xp cd, kann also nicht nochmal alles neu draufmachen

Hat vielleicht jemand Lösungsansätze für mich?

lg aus ffm  

« Letzte Änderung: 29.10.10, 01:05:06 von halogirl »


Antworten zu Win XP: Fehlermeldungen / Probleme nach Partitionierung mit Acronis 11:

Du hast vermutlich die Erweiterung von der Systempartition auf welcher sich XP befindet abgezwackt. Solche Optionen gehen unter XP meist ins Auge. Deshalb wird ja auch unter XP diese Option in der Datenträgerverwaltung nicht angeboten. Die einzige Möglichkeit wäre, wenn es noch geht, diese Option Rückgängig zu machen.
Ansonsten nur Neuinstallation, bzw Reparaturinstallation des Systems. Ohne XP CD jedoch nicht möglich. Gleichwärtige CD von einem Freund ausborgen und mit deinem Key, denn du ja haben solltest, installieren.

Hi,

also ich hab die Erweiterung der Partition von unbenutzem Speicherplatz genommen.
Mit dem Rückgängig machen wird schwierig, da Acronis nun nichtmehr aufgeht.

Würde es vll helfen, wenn ich Laufwerk D formatiere?

VG

Wenn du die Systempartition unverändert belassen hast, haben deine Probleme sicher nichts mit dem Partitionieren zu tun. Obwohl ich mich frage, woher du unbenutzten freien Speicherplatz hergenommen hast.
Ist eher ein Zufall welcher aufgetreten ist.
Versuche mit chkdsk die Platte zu prüfen, könnte helfen.
Ein Formatieren von D:? Was soll dies bewirken? Deine Anwendungen und das System befinden sich doch auf C:. Oder?

Den "ungenutztem Speicherplatz" habe ich vorher von ner Partition genommen, wo ich Musik etc drauf habe

Habe ne Überprüfung mit cshdsk gemacht, das hat aber auch nichts geholfen.

D habe ich ja geändert und nun laufen einige Programme, die auf D sind nicht mehr richtig, daher dachte ich, das zu Formatieren könnte helfen.

Ich habe Firefox neu draufgemacht, das läuft nun wieder.

aber

- iexplorer geht aber immer noch nicht
- die Systemsteuerung stürzt beim Aufrufen meistens ab
- die Hälfte der icons, die sonst in der Systemsteuerung drin waren ist weg
- das System hängt immer mal zwischendurch
- der PC macht immer mal zwischendurch so "Geräusche", als würde er auf etwas zugreifen wollen, was aber nicht funktioniert

Gibts da noch was, was ich mal versuchen könnte?

man darf vermuten,das dies änderungen mit den instalierten version statt mit der rettungs cd gemacht wurden?

Eine xp cd habe ich nicht, und habe ich auch nicht verwendet.

Ich hab vorher ein Backup gemacht, habe aber keine Ahnung, ob es was bringt, das zu nehmen, bzw. wie man das überhaupt aufspielt
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann wäre mal zu erörtern, wie und wo das backup lagert bzw gefertigt wurde.
Das handbuch von acronis wurde als ballast angesehen oder erst garnicht gelesen?

*öhm* Handbuch? Nie gesehen. Ich dacht, so Programme sind dafür da, dass das alles ohne Probleme läuft.
Acronis geht auch nicht mehr auf, da kommt ne Fehlermeldung.

Das Backup hab ich mit DriveImage 7 gemacht, das sind so 2 Dateien mit je so um die 3,5 GB, die sind auf ner Partition, die noch funktioniert.



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und der hersteller schreibt handbücher nur zu seiner persönlichen belustigung.

Und was möchtest du mir mir diesem Satz sagen?
Das da drin steht, wie man das Problem lösen kann?
Ich hab ein Backup vorher gemacht, das sollte an sich reichen.
Wenn du keine Idee hast, wie ich meine dargestellten PC Probleme lösen kann, dann isses vielleicht besser, du schreibst hier gar nix rein
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Doch,ideen reichlich.Nur mag ich leute nicht,die nicht gewillt sind,handbücher als informationsquelle zu lesen.
Desweiteren bin ich nicht gewillt,leute im umgang mit pogrammen zu unterweisen,wenn diese solches auch durch lesen erreichen können.
warum Du versäumt hast,das handbuch vorher zu lesen,weis ich nicht.

Die images würd eich aber mal auf seperate platte kopieren,könnte besser sein.

Du, das Partitionieren war ja kein Problem.

Habe jetzt nunmal einige Probleme mit den beschriebenen Sachen, zu denen im Handbuch nichts steht.

Und was mach ich nun mit dem Backup? Überschreib ich damit C?

Kannst mir auch gern nen link schicken, wo das verständlich erklärt ist, falls du da keine Lust zum erklären hast.

Die Anleitung im Programm, mit dem ich das Backup gemacht habe, ist nämlich nicht so einleuchtend.
 


« Windows XP: Pc anwendungen fehler,warnungen wird langsamer wie verhinder ich dasWindows XP: Ext. Festplatte zieht Windows XP Updates »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blu Ray Disk
Nachfolger der DVD. Statt wie bei CD und DVD werden die Disks mit blauem Laser abgetastet, das ermöglicht noch feinere Datenstrukturen und resultiert in einer gr&oum...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...

Harddisk
Siehe Festplatte ...