Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: keine Adminnutzung möglich

Ich habe als Administrator unbenutze Benutzerkonten von meinem Rechner gelöscht. Daraufhin hatte ich keinen Zugriff mehr auf die Festplatte C mehr. Nun kann ich nicht mal mehr Daten verschieben, kopieren oder auf einem externen Stick sichern. Der Computer gibt lediglich immer wieder den Warnhinweis, dass meine Rechte eingeschrängt seien. Ich kann nun nichts mehr ändern.



Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows 7: keine Adminnutzung möglich:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich kann das nicht aus dem Internet speichern. Wenn ich das bereits aus dem Internet öffnen möchte wird das vom Computer abgelehnt. Weiter bringt mich das leieder auch nicht. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zeig mal die Meldungen die dann immer auftauchen. Hört sich für mich irgendwie nach Virus an ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Daten sichern mit Knoppix http://www.computerhilfen.de/info/video-anleitung-daten-retten-mit-knoppix-2.html

Windows neu installieren. Dabei Festplatte bei der Installation formatieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Schritte von Nostradamus habe ich gerade ausprobiert und nachgemacht. Jedoch zeigt mir der Rechner immer noch an, dass mir der Zugriff auf Festplatte C verweigert sei. "Dieser Pfad ist nicht verfügbar." Mal sehen, ob das mit Knoppix noch zu retten ist. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
"Dieser Pfad ist nicht verfügbar."

Eben deshalb, weil er noch auf deine alten Benutzerprofile verweist ;)

Rechner im "Abgesicherten Modus" starten -> dazu Taste [F8] beim booten mehrmals kurz drücken, dann diesen Modus auswählen (mit Pfeiltasten und Enter).

Start-> Ausführen oder Windowstaste + R drücken, eingeben -> regedit <- ok, dann in

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList + Unterordnern "S-1-5- etc."

mal suchen, ob dort noch alte Profile eingetragen sind.

Diese ungültigen Profile dort löschen.

Lege dir aber VORHER zur Sicherheit ein Backup dieser Registry-Einträge an: Profil-Eintrag markieren, dann über das Menü "Datei"-> Exportieren und irgendwo speichern (auf Stick z.B.).

Neustart

 

Ich habe im abgesichertem Modus Schritt für Schritt die alten Profile gelöscht. Danach habe ich meinen Rechner erneut hochgefahren. Nun habe ich weder Zugriff auf die Festplatte C noch irgendwelche Daten von mir.
Das war wohl ein Schuss in den Ofen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann importiere jetzt das Backup (Doppelklick auf die .reg-Datei) ODER versuche zuerst mal nun erneut, den Besitz von "C" zu übernehmen.

Nostradamus,
ich habe wieder Zugriff auf meine Festplatte C und meine Daten sind wieder für mich zugänglich. Ich danke Dir für diese hilfreichen Tipps! Supervielen Dank!!!
LG, _Handy_
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na also!

Dann war es doch nicht so ein "Schuss in den Ofen"... :)

Viel Spaß weiterhin und Danke für die Erfolgsmeldung  :D


« Windows XP: Drucker mit PC verbinden ohne Software? Oder Software zum Download?Windows 7: dokument weg? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...