Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP startet nicht nach Win 7 update!

Auf meinen Rechner habe ich zwei Partitionen hergestellt, einen mit Windows XP die andere mit Windows 7. Seit gestern läuft die Partition mit Windows XP nicht mehr. Die höchstwahrscheinliche Ursache ist, dass der Windows 7 Service Pack 1 update es verursacht hat. Denn nämlich wenn ich XP starten will, kommt folgende Meldung: " <windows root>\system32\hal.dll. fehlt oder ist beschädigt bitte installieren sie die Datei neu!

Wie soll ich bitteschön die Datei neu installieren? Die Zugriffsrechte, um über Windows 7 im Ordner einzufügen habe ich nicht ich sehe aber, dass die Datei im Ordner vorhanden ist.

Ich hab es erstmals auf die altmodische Tour versucht, mit Systemwidererstellung nämlich bevor Service Pack 1 installiert wurde. Hat leider nicht funktioniert.

 Danach habe ich mit dem Recovery CD von Windows Xp versucht. Sämtlichen Treibern wurden geladen, schließlich kam die Meldung, Neuinstallation Reparieren oder Abbrechen… Hab auf reparieren ausgewählt, kurz danach müsste ich die Benutzerkennwort eingeben. Hab es richtig eingegeben, trotzdem hat er es als falsch angezeigt nach dem dritten hat er wieder von neu gestartet. Und wieder keinen erfolg.

Ist glaub es ist noch schlimmer geworden. Den jetzt kann ich nicht mal meiner CD raus nehmen, es kommt dann folgende Meldung (D:\ Anwendung nicht gefunden). Und wenn ich auf den Laufwerk draufdrücke passiert nichts.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, wie ich das schnell über die Bühne bringen kann.

Mit freundlichen Grüßen:

PorTeX



Antworten zu Win XP startet nicht nach Win 7 update!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nochmal versuchen.
Reparieren war schon richtig, aber es wird nicht dein Bentzerkennwort verlangt, sondern das Administrator-Passwort. Bei XP-Home ist meist keins vergeben, also einfach mal leer lassen. Dann bei Windows XP anmelden.

In der Wiederherstellungskonsole dann mal ein
chkdsk /r /p ausführen.
Danach mit exit die Wiederherstellungskonsole verlassen und den XP-Start versuchen.

Danke für die schnelle Antwort. Ja, es war kein Kennwort notwendig. Ich habe es genau so eingegeben und nach eine ganze weile kam die  Meldung, dass es einen Fehler gefunden und repariert wurde, da habe ich mich natürlich sehr gefreut und habe exit eingegeben und das System hat von neu gestartet. Dann war die Meldung wieder da, eine riesige Enttäuschung…  Das mit dem CD Laufwerk funktioniert auch nicht. Es scheint hoffnungslos zu sein.  :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was geht mit dem CD-Laufwerk nicht ?
Es geht nicht mehr auf, meinst du das ?

Dann biege mal eine Büroklammer auf und stochere etwas in dem kleinen Loch rum, das ist die Notentriegelung.

Den Trick kenn ich schon, aber es sollte sich normal öffnen können. Ich kann auch nicht mit der linke Maustaste öffnen, sondern muss mit der rechte auf öffnen klicken. Und wenn ich auf Auswerfen gehe kommt ein Fehler. 

Ich hab es endlich hingekriegt! ;D
So schwer aber doch so einfach  ;).

Hab mich natürlich im unterschiedlichen Forum nach dem Problem umgeschaut und es folgte alles darauf hin, dass es "falsche" Einträge in der "boot.ini" sind, die den Fehler verursachen. Um das zu beheben, bin ich wieder mit dem Recovery CD von Windows Xp in die Wiederherstellungskonsole durch (R)eparieren angelangt. Dort habe ich den befehl  bootcfg/ rebuild eingeben.

Beispiel für die Meldung, die eventuell angezeigt wird:

Summe identifizierte Windowsinstallationen: 2

[1]: C:\WINDOWS XP


1 in die Konsole eingegeben, weil dort bei mir Windows xp installiert ist.

Danach kam die Meldung: Hinzufügen Installation zur Startliste? (Ja/Nein/Alle):
Habe j eingegeben und mit Eingabetaste bestätigt.

Danach bei Ladekennung (ist frei wählbar was man dort eingibt). wird dann im Startmenü angezeigt, dort habe ich einfach  Windows Xp eingetippt.

Als letztes wird folgende Meldung wird angezeigt:
Ladeoptionen Sie für Betriebssystem:

Hab einfach / fastdetect eingegeben und anschließlich mit Eingabetaste betätigt.

einfach exit eingetippt und schon war alles erledigt… es wurde sofort neugestartet.
Und Voilà… es funktioniert wieder alles, sogar das CD-Laufwerk! 

Das ist die Seite die mich geholfen hat;

http://support.microsoft.com/kb/317521/de

@AchimL Ich danke dir, für die aktive Beteiligung zur Lösung des Problems.

Gruß PorTeX


« Windows XP: Betriebssystem startet nichtSchon ca 400 MB beim Booten geladen?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Browser Verlauf
Der Browser-Verlauf zeigt die zuletzt im Browser besuchten Webseiten an: So hat man leicht Zugriff auf die Seiten, die man schon einmal angesehen hatte. Je nach Browser h...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...