Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 'Generic Host Process for Win32 service'-Fehler nach Start und kein Ton

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen bekomme ich an meinem "WindowsXP SP3" gelegentlich (also nicht immer!) nach dem Booten die Fehler-Meldung

"Dieses Programm wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen. Name: Generic Host Process for Win32 services. Herausgeber: Microsoft Corporation".

Wenn diese Meldung kommt, braucht auch der Bootvorgang wesentlich länger als normal (im Minutenbereich!). Nach dem Quittieren kommt die Meldung dann sofort nochmals mehrmals. Wenn dann alle Fehlermeldung-Fenster quittiert sind läuft der Rechner augenscheinlich normal.

Ebenfalls seit ein paar Tagen kommt aus dem OnBoardSound kein Ton (seit dem ersten Auftreten dieses Tonfehlers fällt der Ton jetzt immer aus, unabh. der GenericFehlermeldung). Dieser Fehler, der für mich das größere Übel darstellt, ist auch dadurch sofort zu erkennen, dass das Lautstärke- bzw. Tonmixer-SysTray nicht angezeigt wird.


Das auf dem System installierte "Symantec Norton 360" findet keine Unregelmäßigkeiten/Fehler.
Ebenso brachte ein aufwändiger Scan mit Hilfe von "http://www.trojaner-board.de" keine (nennenswerten) Systembeeinträchtigungen.

Ob überhaupt ein Zusammenhang zwischen beiden Fehlern besteht (außer der zeitlichen Nähe ihres Auftretens), weiß ich nicht.
Ich bin jetzt nur darauf gekommen, da ich beim "Googeln" auf Fälle mit (fast) identischer Fehlerbeschreibung (GenericFehler und Tonausfall) gestossen bin (auch in diesem Forum).
Allerdings enden die Postings bei allen gefundenen Fällen, ohne dass eine Lösung bekannt gegeben wird. Wurde wirklich keine Lösung gefunden oder "nur" vergessen, die Lösung bekannt zu machen?

Was in meinem Fall "erschwerend" hinzukommt ist die Tatsache, dass bei diversen PC-Spielen (z.B.: Lego StarwarsIII) die Soundausgabe weiterhin an dem betroffenen fehlerfrei funktioniert (-> Audio-Hardware o.k.).
Die Audiotreiber werden auch alle im Gerätemanager als fehlerfrei und funktionsbereit angezeigt, "nur" findet das Betriebssystem im normalen Betrieb kein Audiogerät. Neuinstallation der Audiotreiber bringt keine Abhilfe, ebenso wenig Deaktivieren/Aktivieren des Sounds im BIOS.

Speziell zum Tonproblem fällt mir noch ein, dass ich letzte Woche die "AudioBrücke" für den AVM-FritzBox-WLAN-Repeater (erfolgreich) installiert hatte und für die jetzt aufgetretene Tonfehlersuche aber auch schon wieder deinstalliert habe. Ob überhaupt ein Zusammenhang besteht, weiß ich nicht. AVM kennt auf Nachfrage jedenfalls kein solches Fehlverhalten...

Hat jemand (noch) eine Idee, oder bleibt mir nichts anderes übrig, als das System neu aufzusetzen...?

Zusammenfassung:
Fehler:
'Generic Host Process for Win32 service'-Fehler nach Start und kein Ton/Audio

BS:
Windows SP3 (alle Microsoft Updates sind (fehlerfrei)installiert).

PC-Alter: 3Jahre

Viren- und Firewallschutz: Symantec Norton360



Antworten zu Win XP: 'Generic Host Process for Win32 service'-Fehler nach Start und kein Ton:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://support.microsoft.com/kb/875351/DE/
schon versucht?

Ja, hatte ich bereis versucht. Und jetzt aktuell nochmal probiert, aber leider ohne Erfolg: Der Lautsprecher bleibt weiterhin ruhig...

« Laufwerk formatierenWindows Vista: Dvd laufwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Host
Der Begriff Host (Englisch für Wirt, Gastgeber oder Veranstalter) meint ein Hauptrechner in einem Computernetzwerk, der das gesamte Netzwerk und die anderen Rechner ...