Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

"Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse" konnte nicht gestartet werden

Seit gestern treten beim Start meines Computers einige Probleme auf:
Bis zur Anmeldung geht alles einwandfrei, aber nach der Passworteingabe steht erstmal für 2 Minuten das "Willkommen" auf dem Bildschirm, bevor zunächst ein schwarzer Bildschirm mit Cursor drauf erscheint. Nach weiterem Warten erscheint dann endlich der Desktop. Dann kommt im Icontray eine Meldung "Der Dienst "Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse" konnte nicht gestartet werden..." und mein avast meldet, dass es ausgeschaltet ist. Zusätzlich sind meine beiden Sidebar-Gadgets (All [url=http://www.computerhilfen.de/fachbegriffe-c-CPU.html]CPU Meter[/url] und Network Meter) nur noch kleine weiße Quadrate.
avast lässt sich nicht wieder einschalten und der oben genannte Dienst steht auf "automatisch", beim Status steht aber "wird gestartet...". Ach ja: Eine Internetverbindung kann ich auch nicht herstellen.
Ich habe versucht, eine Systemwiederherstellung durchzuführen, diese scheitert allerdings und sagt mir beim nächsten Start, dass vermutlich mein Antivirenprogramm blockiert, was zum einen noch nie der Fall war und zum anderen ist das ja seltsamerweise ausgeschaltet.

Was könnte ich noch versuchen, um meinen Rechner wieder zum Laufen zu bringen?



Antworten zu "Benachrichtigungsdienst für Systemereignisse" konnte nicht gestartet werden:

deinstalliere mal den schrott namens avast

@ motzer
avast ist nicht schlecht, man sollte nur wissen was man macht,man kann sich sein system damit lahmlrgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
deinstalliere mal den schrott namens avast
Und was sollte ich mir deiner Meinung nach stattdessen installieren? Außerdem wird es wohl kaum an avast liegen...

Würde mal auf Viren tippen.Prüfen kannst du ja nicht mehr,weil dein AV Programm nicht mehr läuft.Um auf Viren zu prüfen,solltest du dir mal ein bootbares Medium erstellen.Damit kannst du deinen Rechner überprüfen.Das wirst du aber von einem anderen Rechner aus erstellen müssen.
Hier zum Beispiel

http://www.chip.de/downloads/AntiVir-Rescue-System_30971022.html

Schon mal über eine Neuinstallation nachgedacht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das war genau die Antwort, auf die ich getippt hatte. :'(
Ja, über eine Neuinstallation habe ich nachgedacht, aber dazu fehlt mir im Moment eigentlich die Zeit. Da werde ich aber wohl nicht drum herumkommen, da auch die AntiVir-CD nicht tut (hängt sich beim Laden bei "Gathering system information - 58%" auf).

Sollte die beste Lösung sein.Alles andere ist wohl unnötige Zeitverschwendung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, PC ist neu aufgesetzt - gleich mal 91 Windows-Updates gemacht - jetzt läuft wieder alles flüssig.

OK! Danke für die Rückmeldung. :)


« Win XP: Win XP: Netbook spielt verrückt: Plötzliches runterfahren etc.Bitte dringend um Hilfe bei Windows Kopie »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...

Cursor
Als Cursor bezeichnet man den Pfeil, der über den Bildschirm wandert, wenn man die Computer-Maus bewegt. Dieser ändert nach jeweiliger Funktion sein Aussehen. B...