Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Bei altem PC von XP auf Windows 8 upgraden?

Ich überlege mir z. Zt., ob ich ein Upgrade machen soll. Muss allerdings sagen, dass mein PC schon viele Jahre auf dem Buckel hat. Reicht mir aber von der Geschwindigkeit für meine Belange (keine Spiele, nur surfen und mailen und Bildbearbeitung) völlig aus. Zudem ist er, soweit ich feststellen kann, absolut "sauber" und ich möchte mir im Moment keinen Neuen kaufen.
CPU ist Intel Pentium 4 mit 2,60 GHz und 2 GB RAM.
Mir ist nicht klar, ob das Upgrade, das im Moment ja günstig angeboten wird, wirklich lohnt und ob das mein PC "verkraftet".
Wenn das System viel Platz beansprucht bwz. den Computer verlangsamt, dann lasse ich es besser bleiben.
Wer kann mir bei dieser Entscheidung helfen?
Gruß
Bosco



Antworten zu Win XP: Bei altem PC von XP auf Windows 8 upgraden?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich möchte Windows8 vollwertig und denke an einen neuen Rechner dabei, wobei ich deinen noch um Längen schlagen würde, es aber nicht mache(installiere)..leider meine Antwort dazu und spricht vieleicht auch vom Neid... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erstaunlicherweise sind die Systemanforderungen für Windows 8 nicht besonders hoch.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-8/system-requirements

Das sollte dein Rechner auf jedemn Fall verkraften können.

Habe mir Windows 8 für knapp 50 € bestellt. Werde es aber selber nicht auf Dauer einsetzen, sondern nur auf einem  Rechner testen. Bis auf weiteres werde ich bei Windows XP und Windows 7 bleiben. ;)

... spricht vieleicht auch vom Neid... 

Egal, habe aber eigentlich schon erwartet, dass es mir wohl nichts bringen wird. Noch geht es ja auch mit XP noch ein Zeit lang und dann wird halt doch ein Neuer fällig sein.
Danke und Gruß
Bosco
Das sollte dein Rechner auf jeden Fall verkraften können.

Danke auch für diese Antwort - werde ich mir gut überlegen.

Gruß
Bosco 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Daniel ;)
du wiest aber das die Mindestanforderungen bedeuten, heißt ohne Anwendungen zu starten oder zu nutzen, nur das Betriebssystem alleine im günstigsten Falle und bei sehr guter Hardware dazu. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein Test-Rechner ist ebenfalls ein P4 mit 2.8 GHz, 2 GB Ram sowie ATI Grafik onBoard. Auf dem lief schon Windows Vista ohne Probleme. Von daher sehe ich auch keine Probleme für Windows 8. Das nur noch als Ergänzung zu deiner Frage.

@ copy

Das ist mir schon klar. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich weiß ja auch das es so läuft, aber ich möchte es wenn schon im Betrieb 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
(keine Spiele, nur surfen und mailen und Bildbearbeitung)

Dafür reicht´s locker...

« Windows 7: VirtualXP/Win7, Programm findet CD-Laufwerk nichtWindows 8: desktop von win7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Brenngeschwindigkeit
Die Brenngeschwindigkeit wird bei CD- und DVD-Brennern als x-fache Geschwindigkeit angeben. Grundlage hierfür ist das 1-fache Tempo der allerersten DVD-Laufwerken, d...