Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Datensystemüberprüfung bei jedem neustart!

Seid gegrueßt!

Ich habe vor wenigen Tagen meinen PC "nicht sachgemaeß heruntergefahren"!
Sprich ich habe den ausknopf gedrueckt als der PC sich noch im Desktopbereich von Windows aufhielt!

Normalerweise ist es ueblich dass dann EINMAL eine Ueberpruefung stattfindet, bei dem naechsten neustart...

nunja, bei mir allerdings macht er diese ueberpruefung JEDESMAL beim hochfahren!
ich lasse immer durchzaehlen...

Ich danke euch fuer euren rat

Ciao Marik



Antworten zu Win XP: Datensystemüberprüfung bei jedem neustart!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Führe diese zwei Schritte aus, dann kommst bestimmt weiter mit deinem Problem.

1.Im Kommandomodus   “chkntfs /d” eintippen.
Mit Hilfe dieser Eingabe werden die Standardeinstellungen der
Festplattenüberprüfung geladen.

2.Auslagerungsdatei beim Neustart löschen, dabei muss der Wert,nach Neustart
zurückgesetzt werden.
"HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager" den Wert des Schlüssels
"ClearPageFileAtShutdown" auf 1 setzten.

Du musst langsam mit mir, bin laie :-[

hab da noch n paar fragen!

1.) Verstehe ich

Muss ich dann neustarten?

2.) Wie kann ich denn die auslagerungsdatei loeschen?
Das musst du mir noch genauer erklaeren!
Und der Key ist in noch einem unterodner...aber is net so wild

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mache doch mal mehreres:
Du gehst mit rechtem Mausklick bei "Arbeitsplatz" auf die fraglichen Laufwerke und folgst folgenden Bildern (eigens für Dich gemacht):
http://www.8ung.at/kirsjue/bi1.gif
-wählst also "Extras" und "jetzt prüfen" - dann kommt das:
http://www.8ung.at/kirsjue/bi2.gif
Hier nun beide Häkchen rein und los gehts.
Dauert manchmal ziemlich lange!
Wenn es ein Systemlaufwerk ist, dann sagt er Dir, das er das beim nächsten booten machen will. Ok! Also neu booten - und nicht! eingreifen, auch wenn es lange dauert.
XP wartet aus einem Grunde vor der Prüfung jedes Laufwerkes 10 Sekunden, ist lästig und überflüssig. Das kannst Du unterbinden, indem Du in der Registry einen Wert:
HKEY_LOKAL_MACHINE/System/CurrentControlSet/Control/SessionsManager
DWORT- Wert    AutoChkTimeOut
erzeugst. Dieser erzeugte Wert hat die Wertigkeit Null - so belassen.
Jürgen

« Letzte Änderung: 10.09.04, 21:49:18 von jüki »

« Win XP: icqWin XP: msconfig lässt sich nicht öffnen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...