Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

die Seite Software läßt sich nicht aufrufen

hallo, ich arbeite mit Windows XP und kann die Seite Software (über Arbeitsplatz) nicht mehr aufrufen, kann also nichts löschen. Habe SpeedUpMyComputer und UpdateMyDrivers runtergeladen und werde sie nicht wieder los. Mit dem CCleaner lassen sie sich auch nicht entfernen. Was kann ich tun, wie komm ich wieder an die Seite "software"? Danke anne



Antworten zu die Seite Software läßt sich nicht aufrufen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hast du noch einen Systemwiederherstellungspunkt vor dem Schlamassel auf den du zurückgreifen könntest?

Das glaubtnun wohl niemand, daß man über einen Systemwiederherstellungspunkt solches Malheur beheben kann.

Welches Verzeichnis "Software" meinst du denn?

Installierte Programme findet man ja über die Systemsteuerung - Software

So lange du solche Software SpeedUpMyComputer und UpdateMyDrivers nur "heruntergeladen" hast, ist es noch nicht gefährlich - die kannst du aus dem Downloadordner löschen.

Hast du solchen "Murks" aber installiert, mußt du ihn über Systemsteuerung - Software wieder deinstallieren.
(Mit der Hoffnung, daß das rückstandfrei möglich ist.)
Ansonsten sind solche "Verschlimmbesserungstools" oft der Grundstein, daß in Kürze das Betriebssystem neu zu installieren ist. - Leider ist das oft - weil solche Tools zu vertrauensseelig eingesetzt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

er/sie kommt aber nicht mehr über die Software rein.
und eine Systemwiederherstellung auf einen Punkt davor(auch vielleicht vor den "Helferprogrammen") ist nie verkehrt.

Weil solche Tools nicht zum "System" (Betriebssystem) gehören, werden sie ja von der SWH auch nur insofern "berührt" - daß eine Version der Registry wirksam wird - in der die Tools noch nicht angemeldet (eingetragen) sind.

Die Tools selber sind noch so vorhanden wie sie mal installiert wurden und sie ihren Programmordner erstellt haben.

Das mit dem "... nie verkehrt ..." sehe ich recht skeptisch!

Versuche die Softwareliste mal mit Eingabebefehl zu öffnen.
Start>Ausführen-gebe appwiz.cpl ein. Was geschieht? Kommt eine Fehlermeldung? Sollte die appwiz.cpl nicht gefunden werden,dann schaue mal unter C:\Windows\system32 nach,ob sie sich dort noch befindet.Wenn ja,dann führe dort im Ordner system32 mal einen Doppelklick auf die appwiz.cpl aus.Was passiert jetzt?

« Letzte Änderung: 10.02.13, 17:07:32 von Exit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Antwort5
du gehst von etwas aus und ich auch.
es ist mir bewusst das nach einer Systemwiederherstellung nicht alles weg ist, was sich eingegraben hat..doch danach leichter zu entfernen.
du bist da anderer Meinung und ich möchte keinen "Zickenkrieg" deswegen..da ohne Lohn.
hau rein.


« Fehler 0x80070057 beim Wiederherstellen Programm Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...