Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

unverrückbares Bild auf dem Desktop

System Windows XP,
Hallo, seit heute habe auf meinem Desktop ein Feld mit Namen Inernet Explorer-Skriptfehler. Wobei ich aber immer nur den Firefox benutze. In dem Skript auf dieser Seite ist ein Fehler aufgetreten. Es steht weiter nichts darin,
keine Zeile, kein Zeichen, kein Fehler, kein Code, keine URL.
unten steht noch: Möchten Sie, das Scripts auf dieser Seite weiterhin ausgeführt werden? Es gibt keine Reaktion, wenn ich auf ja oder nein klicke. Das Feld lässt sich nicht verschieben noch vom Desktop löschen.
Was kann ich tun? 
liebe Grüße



Antworten zu unverrückbares Bild auf dem Desktop:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch das ....
im IE die Internetoptionen aufrufen..

« Letzte Änderung: 10.08.13, 16:31:36 von Ava-Tar »

Hallo, unter Internetoptionen habe ich das Skriptdebuggung deaktiviert, aber da tut sich nichts.
Liebe Grüße

Lösche mal die temporären Internetdateien.Also in der Systemsteuerung mal bei den Internetoptionen>Reiter/Allgemein/Browserverlauf>auf "Löschen" klicken.Anschließend mal den Rechner neu starten.
Sollte das auch nicht helfen,dann führe mal einen simplen Tipp aus.Ändere mal einfach dein Desktop Hintergrundbild.

« Letzte Änderung: 10.08.13, 17:28:45 von Exit »

Vielen Dank für die Antworten,
habe die temorären Internetdateien gelöscht, neu den PC gestartet aber das Bild sitzt wie festgefroren in der Mitte, es verschwindet alles dahinter. Auch jetzt muß ich scrollen, damit ich den Text hier schreiben kann. Wie kann ich ein Bild hochladen?  Wenn ich auf Bild einfügen klicke, kommt nur der nachfolgende Text=
Liebe Grüße

Hatte noch einen weiteren Hinweis gegeben (Ändern des Hintergrundbildes)...schon probiert ?

Auch das Ändern des Hintergrundbildes hat nchts gebracht. Wie kann ich ein Bildschirmfoto hochladen? Wenn ich auf Bild einfügen klicke, passiert nichts.
Liebe Grüße

Wenn du antwortest,dann klicke bitte auf "Anhänge und andere Optionen" > Datei anhängen-Durchsuchen.Deine Bilddatei suchen und markieren und anschließend auf öffnen klicken,dann einfach auf "Schreiben" klicken um deinen Beitrag zu senden.
Noch einen Hinweis.Kontrolliere bitte noch folgendes.Rechtsklick auf eine freie Stelle im Desktop>Eigenschaften>Reiter Desktop>Desktop anpassen>Reiter Web. Sollte es dort Einträge/Verknüpfungen zu Webseiten geben, dann lösche diese.(Gehört zum Aktive Desktop)

« Letzte Änderung: 10.08.13, 18:34:49 von Exit »

Hallo, jetzt gebe ich mal 2 Fotos in die Anlage.
Das 1. Foto mit Desktophintergrund und
das 2. Foto mit geöffneter Internetseite und Desktopelemente "web". Der Skriptfehler sitzt dauerhaft davor.
Liebe Grüße

Eintrag "Die derzeitige Homepage" wird über Active Desktop genutzt bzw. ist gewollt ? Falls nicht,dann markieren und löschen. Eventuell auch von Schadcode erstellt.

« Letzte Änderung: 10.08.13, 20:38:38 von Exit »

Hallo, da ist kein Häkchen drin. Wenn ich das Häkchen setze, kann ich es nicht löschen, da der Button zum Löschen grau bleibt (nicht aktiv ist)
Liebe Grüße

Ich würde hier das Aktive Desktop komplett deaktivieren.Die meisten User nutzen das nicht,wenn das bei dir auch der Fall ist,dann folgendes ausführen.
Start>Ausführen - gebe regedit ein und navigiere dann zu folgenden Schlüssel

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Im rechten Teilfenster schauen,ob es den Eintrag "NoActiveDesktop" gibt.Wenn nicht,dann musst du ihn selbst erstellen.Rechtsklick auf eine freie Stelle im rechten Teilfenster>Neu>DWORD-Wert und als Name NoActiveDesktop eingeben und mit OK bestätigen.Anschließend noch mal einen Doppelklick auf den gerade erstellten Eintrag ausführen und bei Wert eine 1 eingeben und mit OK bestätigen.Das aktive Desktop ist jetzt deaktiviert und der Reiter Web sollte jetzt auch nicht mehr angezeigt werden.Falls Aktive Desktop wieder benötigt werden sollte,dann bei Wert einfach eine 0 eingeben.Nach dem Erstellen des Eintrages noch den Rechner neu starten.Hier noch ein Bild dazu.....
Leider führt diese Funktion auch oft zu Problemen und Schadcode kann sich dieser ebenfalls gern mal bedienen,daher halte ich das auch für eine potentielle Schwachstelle im System und zwingend brauchen tut man es auch nicht.Darum sollte man es lieber gleich ganz deaktivieren.

« Letzte Änderung: 10.08.13, 20:57:09 von Exit »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur ne Frage am Rande; gehört das Avira Fenster auch dazu? Kam diese Meldung mit einer Avira Sache?
Dann versuche mal eine Systemwiederherstellung auf einen Tag, wo diese Meldung noch nicht vorhanden war.

@Hannibal626, das Avira gehört auch dazu, aber ich denke, es hat sich zusammen mit dieser Meldung aufgehängt. Denn die Meldung vom Internet-Explorer kam immer mal, das ich debuggen sollte und wenn ich es machte ist das Programm eingefroren und ging nur über den TaskManager zu schließen. Jetzt ist das Programm noch nicht mal im Task-Manager zu sehen.
@Exit, alles nach Deiner Anleitung erstellt (die ist Prima), ich mußte das Active Desktop erst erzeugen, um es dann zu deaktivieren. Nach dem Neustart strahlt mich die Meldung vom Internet-Explorer und Avira weiterhin an!
Liebe Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, geht also nicht weg. Was ist mit der Systemwiederherstellung? Auch kein Erfolg?


« Bluescreen nach Windows 8 InstallationHabe mein Passwort vergessen aber gespeichert wie finde ich es »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...