Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hohe CPU Auslastung trotz weniger Prozesse

Hallo,

System: HP Elitebook 8440p, i7 Prozessor, 4GB Ram, Wind. 7 64 bit

Häufig ist nach dem Hochfahren die CPU Auslastung so hoch, dass an arbeiten nicht zu denken ist. Alle Programme, Fenster, Dialoge reagieren langsam. Habe zum Start im wesentlichen nur die Folgenden Programme am Laufen: Avira, Google Drive, Chrome, Thunderbird.

Was ich festgestellt habe: Häufig wird Chrome mehrfach als Prozess angeführt, obwohl nur 1x gestartet und nur 1 Fenster offen. Im Ressourcenmonitor von Windows 7 steht, dass 2 Chrome Prozesse zusammen zwischen 25 und 40% der CPU Last verursachen - kann das sein?
Die Auslastung des Arbeitsspeichers liegt meist bei ca. 1,25 GB von 4 GB.

AUtostart ist leer.

"Programm-Schrott" habe ich auch nicht installiert.

Woran könnte es liegen, dass zu Beginn der PC so hoch ausgelastet ist und langsam läuft? Manchmal hilft ein Neustart.

Danke und Gruß

DD



Antworten zu Hohe CPU Auslastung trotz weniger Prozesse:

Evtl. liegt es auch an Google Drive?
Hohe Belastung der Festplatte, obwohl "Synchronisierung abgeschlossen" angezeigt wird, also keine Daten aus der Cloud heruntergeladen werden...

Was wird hier im Zusammenhang mit Google genutzt....Google Drive ? (googledrivery.....) Eintrag ist nicht vollständig zu sehen.
Falls das nicht genutzt wird,dann entweder deinstallieren oder nach einem entsprechenden Dienst suchen und diesen wenigstens auf "Manuell" setzen.

« Letzte Änderung: 23.10.13, 10:41:42 von Exit »

Genau, ich nutze GoogleDrive und GoogleChrome.

Wenn ich den Dienst auf manuell setzte, wird vermutlich nicht mehr automatisch synchronisiert, was ja der Sinn einer Cloud ist?

Wie sich die Einstellung "Manuell" auswirkt kann doch überprüft werden.Synchronisierung sollte doch auch manuell gestartet werden können.
Außerdem ist es möglich in dem Einstellungsmenü > Dropdown-Menü - Option "Einstellungen" - "Google Drive automatisch beim starten des Computers" zu aktivieren oder eben nicht.
Die Frage ist doch die - muss das "Zwingend" bei "jedem" Start automatisch mit starten?

« Letzte Änderung: 23.10.13, 12:47:49 von Exit »

Kann denn aufgrund der von mir bereitgestellten Daten überhaupt gesagt werden, ob es daran liegt?

Und ja, es sollte permanent synchronisieren, sonst kommt an meinem Arbeitstag was dazwischen, fahre mit dem Laptop weg, habe aber keine Daten drauf weil zwischendurch nicht synchronisiert wurde.

Wenn ich Downloads am Laufen habe, hängt sich der PC ja auch nicht auf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf Grund deines Bildes kann gar nichts gesagt werden. Es laufen 59 Prozesse 18 davon  sind sichtbar. Diese machen zusammengezählt keine 100% aus, wie es im Taskmanager steht. Zeige mal bei 100% Auslastung alle 59 Prozesse dann kann dir vermutlich geholfen werden.


« imapp Fehlermeldungfacebook spiele gehen nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...