Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Wechsel von Win7 nach Win 10

 [???]
Mein Computer-System:
            
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.
Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:
Ich habe neue Hardware installiert: USB Hardware
Ich habe auch neue Software installiert: Win 10
Auftretende Fehlermeldung: Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Datensicherung)
            
Die Fehlermeldung lautet: nicht genügend Speicherplatz



Antworten zu Windows 7: Wechsel von Win7 nach Win 10:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Die Fehlermeldung lautet: nicht genügend Speicherplatz

Platz auf dem Datenträger schaffen!

hallo AchimL,
zunächst Danke für Dein Hilfeangebot. Die Hard,-u.-Software-Daten sind Dir bekannt. Nur noch eins: die Festplatte ist 50/50 geteilt (140GB) ("C" "D") Nach dem Umstieg von 7 nach 10, habe ich in Unkenntnis keine Datensicherung mehr gemacht.(wie sonst 1mal wchtl.) Der Speicherplatz auf d. Dat.-Sicherungsteil der Festpl."D" hat in den vergangenen 3 Jahren ohne Reklamation seitens Windows 7 ausgereicht. Nachdem ich jetzt wieder (nach sechs Wo.)Dat.-Sich. für "eig. Dat." machen wollte, sagt mir Win 10,"der Speicherpl. für die Dat.-Sich. reicht auf dem Dat.-Träger nicht aus". Obwohl noch über 9GB frei waren. Meine "eig. Dat." hatten ca. 900MB!Ich dachte das Win10 autom. die Dat.-Sich. von ehemals Win7 übernimmt. Ist wohl nicht so! Nun habe ich mir einen 64GB Stick gekauft, weil der Verkäufer meine Vermutung bestärkt hat, wenn ich meine Dateien und ein WinBackup mit 31GB von dem "Dora"Teil abziehe und lösche, müssten ja ca 32GB frei werden. (Du siehst ich habe über die Zusammenhänge keine Ahnung).Und denkste! der wollte mir nur den Stick verkaufen , aber nicht beraten.(Darf er vielleicht nicht)Jaaaah, ich habe mit MS-Mitarb. gesprochen. Wirkliche Lösung :keine!(Angebote von : "ja, weiterhin sichern- bis :"nee könnse vernachlässigen" war alles dabei. Zu der Speicherplatz-Meldung gibt es einen "roten Balken", seit 16.09.  bekomme ich auch noch einen "gelben Balken" zur "Wartung" gezeigt. In dem es zum Thema "Dateiversionsverlauf" heißt, "bitte das dazu gehörige LFW wieder anschliessen". (das habe ich aber dem Verkäufer wieder zurück gebracht, mit dem Hinweis, Win 10 sagt: auf diesem LFW können keine Sicherungspunkte angelegt werden) Daraufhin habe ich einen 8GB Stick Win10 angeboten für eine "Datenwiederherstellung". Weil mir das alles zu bunt wurde, da ich zwischenzeitlich auch den "TuneUp" auf meiner FP habe tanzen lassen, der etliches weggeräumt hat. (vielleicht auch meine "eig. Dateien"),die auf lumpige 528KB zusammen geschmolzen sind. Selbst das WinBackUp, für wen das auch immer war, hat keine 31GB mehr! Gräueltat über Gräueltat! Doch eins muss ich sagen: mein Festplattenteil "Dora" hält eisern daran fest, keinen Speicherpl. freizugeben, sondern verringert diesen noch auf mittlerweile 7,1GB!!
Nachdem jetzt die Aufgabe bekannt ist, tust Du Dich mit der Lösung viel leichter.
ich grüße freundlich aus der Ferne
tomas ;D

Weniger Text - dafür ein Bild der Datenträgerverwaltung läßt beim Leser ganz andere Erkenntnisse zu!
(Der Leser kann nicht die mündlichen Ratschläge eines Verkäufers nachvollziehen.  ::) )


« pc kaputt weil windows installation nicht abgeschlossen werden konnteinternetaktivität »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...