Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Komplexes Problem beim booten. Hilfe benötig!

Moin,
ich habe seit kurzen das Problem, dass Windows 7 nicht mehr ordnungsgemäß startet.
Immer wenn ich den PC normal starte, kommt das Fenster " Windows 7 konnte nicht gestartet werden. Dies kann auf eine kürzlich durchgeführte Hardware- oder Softwareänderung zurückzuführen sein".
Wenn ich dann auf die Auswahlmöglichkeit, "Starthilfe starten", klicke, komme ich, nach einer kurzen Ladezeit, wieder ins Selbe Menü.
Wenn ich Windows normal starten möchte, bekomme ich einen schwarzen Bildschirm, indem ein weißer Cursor oben links blinkt.
Nun habe ich die Windows-Installations CD eingelegt, und die Reparaturoptionen gestartet.
Hier wird mir gesagt, dass das Problem nicht zu beheben sei.
Wenn ich nun die cmd.exe starte und "bootrec.exe /scanos" eingebe, wird mir gesagt, dass keine Windows Version installiert ist.
Nun habe ich versucht über Ubuntu versuche, meine Festplatte zu öffnen, findet er sie nicht.

Falls es irgendeine Möglichkeit gibt, meine Daten zu retten, nennt sie mir bitte.

Bitte gebt mir die Reparaturanweisungen, eher Umgangssprachlich, weil ich noch ziemlich neu auf dem Gebiet bin.

Ich hoffe auf schnelle Hilfe,
Liebe Grüße,
Tim K.



Antworten zu Komplexes Problem beim booten. Hilfe benötig!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stelle zuerst deinen PC nach Hersteller und Type und die verwendete Hardware vor. Dann kann dir sicher geholfen werden.

Hallo!

Zitat
Nun habe ich versucht über Ubuntu versuche, meine Festplatte zu öffnen, findet er sie nicht.
Öffne unter Ubuntu das Terminal (am schnellsten per STRG + ALT + T] und gebe folgende Befehle ein:
sudo parted -l
sudo fdisk -l
(das hinten ist ein kleines L, auf Leerzeichen achten). Die kompletten Befehlsausgaben, markieren und kopieren und dann hier posten also einfügen (KEIN SCREENSHOT!). Dann wissen wir Details zur aktuellen Plattenbelegung.

Gruß
« Letzte Änderung: 16.04.16, 10:10:14 von Klaus P »

 1) avira@avira:~$ sudo parted -l
Fehler: Dateiende beim Lesen von Unpassender IOCTL (I/O-Control) für das
Gerät
Wiederholen/Retry/Ignorieren/Ignore/Abbrechen/Cancel? cancel             
Fehler: Die primäre GPT-Tabelle ist defekt, aber die Sicherung scheint in
Ordnung zu sein. Daher wird die Sicherung verwendet.
OK/Abbrechen/Cancel? ok                                                   
Modell: ATA ST500DM005 HD502 (scsi)
Festplatte  /dev/sda:  500GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: gpt

Nummer  Anfang  Ende   Größe  Dateisystem  Name                         
Flags
 1      1049kB  106MB  105MB  fat32        EFI system partition         
boot
 2      106MB   240MB  134MB               Microsoft reserved partition
msftres
 3      240MB   500GB  500GB  ntfs         Basic data partition


Modell: TOSHIBA External USB 3.0 (scsi)
Festplatte  /dev/sdb:  1000GB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      1049kB  1000GB  1000GB  primary  ntfs


Modell: Generic STORAGE DEVICE (scsi)
Festplatte  /dev/sdc:  7747MB
Sektorgröße (logisch/physisch): 512B/512B
Partitionstabelle: msdos

Nummer  Anfang  Ende    Größe   Typ      Dateisystem  Flags
 1      4194kB  7747MB  7743MB  primary  fat32        boot


Warnung: Kann /dev/sr0 nicht zum Schreiben öffnen (Das Dateisystem ist nur
lesbar). /dev/sr0 wurde nur lesbar geöffnet.
Fehler: /dev/sr0: unbekannte Partitionstabelle



 2)Warnung: GPT (GUID-Partitionstabelle) auf '/dev/sda' erkannt! Das
Hilfsprogramm Fdisk unterstützt GPT nicht. Verwenden Sie GNU Parted.


Disk /dev/sda: 500.1 GB, 500107862016 bytes
256 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 60563 Zylinder, zusammen 976773168 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0xd93b881b

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1               1  4294967295  2147483647+  ee  GPT

Disk /dev/sdb: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 121601 Zylinder, zusammen 1953525168 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0x9ccdfa16

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sdb1            2048  1953521663   976759808    7  HPFS/NTFS/exFAT

Platte /dev/sdc: 7746 MByte, 7746879488 Byte
214 Köpfe, 40 Sektoren/Spur, 1767 Zylinder, zusammen 15130624 Sektoren
Einheiten = Sektoren von 1 × 512 = 512 Bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Festplattenidentifikation: 0x00000000

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sdc1   *        8192    15130623     7561216    b  W95 FAT32

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es wurde demnach ein Windows 7 64 Bit unter UEFI Bios auf eine GPT Partition installiert. Scheint eben die Startpartition zerschossen zu sein. Jene DVD von welcher du reparieren wolltest wurde auch im UEFI Mode gestartet?
Die Reparatur unter UEFI verläuft ganz anders als unter MBR.
Hier einige Hinweise unter Google
https://www.google.at/search?q=windows+7+uefi+boot+repair&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=1xsSV8uDIMzSUbv8q5AJ

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe das selbe problem nur das ubuntu die hdd findet und ich meine daten retten konnte. ich weis auch nicht weiter und bin total am verzweifeln...wünsch dir viel glück

ich habe das selbe problem ................

Nein, hast du nicht! Lt. deinem anderen Beitrag, hast du einen völlig anderen Rechner und eine völlig andere Grundproblematik (z.B. BIOS anstatt UEFI).

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

stimmt@ Klaus P, ich habe noch ein bios. aber die symptome sind die gleichen...


« Drucker Anschluss hinzufügenWindows 10 deinstalliert - rollback auf windows 7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...