Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP unter win10 installieren, zwei Betriebssysteme

Hallo,
Ich möchte auf meinem laufenden Betriebssystem win10 winxp installieren. Sodass ich, wenn ich den PC starte auswählen muss welches Betriebssystem gestartet werden soll.
Ich habe im Internet gelesen das es ohne weiteres nicht geht unter einem neuen ein altes Betriebssystem zu installieren. Da es sein könnte dass das alte die neuen Bootvorgänge überschreibt und ich dann win10 gar nicht mehr starten kann.
Aber ich bin sicher das es da Wege und Mittel gibt dies zu umgehen.
Könnt ihr mir da weiter helfen welche Programme dafür notwendig sind?
FG Julian



Antworten zu Win XP unter win10 installieren, zwei Betriebssysteme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wofür brauchst Du den Dinosaurier XP denn noch, genügt evtl. nicht eine virtuelle Maschine um mal was damit ausprobieren zu können?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Update. Ich habe 2 Festplatten


Ne mit einer virtuellen Box ist das mit dem Internet und wenn man über LAN spielt nicht so einfach wie ich das in Erinnerung habe .
Würde das doch ganz gerne mit einem zweiten Betriebssystem machen:)  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wechselplatten-Schacht einbauen ,
Platte vor Start auswählen & stecken ....

Wenn du schon "zwanghaft" ein Dual-Boot-System einrichten mußt, dann installiere das uralte XP auf die zweite Festplatte - entferne aber während der Installation die Festplatte mit dem installierten aktuellen (und "intelligenteren") Windows aus dem Rechner (kabel der Platte abstecken).

Nach abgeschlossener XP-Installation Platten umstecken, daß die Platte mit Windows-10 als Datenträger-0 erkannt wird und Windows-10 starten.
In Windows-10 den Bootmanager aufrufen und das zweite System in den Bootmanager eintragen.

Sollten Probleme auftreten - schildere diese hier detailliert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Multi-Boot-System

Das aktuellere Windows aus dem System nehmen während XP-Installtion weil ansonsten der für Windows-10 eingerichtete Bootbereich der Platte durch das System aus der Mottenkiste überschrieben wird - Windows-10 kann dann nicht mehr starten.

 

Zitat
  ist das mit dem Internet und wenn man über LAN spielt nicht so einfach wie ich das in Erinnerung habe .

Du hast also ernsthaft vor, mit einem Betriebssystem, das seit bald 2 1/2 Jahren keine (Sicherheits-) Updates bekommen hat, ins Netz zu gehen...? Schon mal was von Computersicherheit gehört?

Die hier vorgeschlagene Virtualisierung ist genau das Richtige in so einem Fall!!!!

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt sicher verschiedene Möglichkeiten XP sogar auf der gleichen Platte auf einer "eigenen" Partition zu installieren.
Um aber Tips und Antworten zu erhalten mußt du schon deine Hardware bekannt geben. MBR Bios oder UEFI Bios. Sind für dieses Gerät XP Treiber vorhanden? Ist an und für sich bei neuen Geräten nicht so einfach wieder XP zu installieren.
Wie schon erwähnt ist eine VM der leichteste und meistens auch der einzige Ausweg.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich bin soweit das ich mit einem Programm eine Partition von 70 gb auf der zweiten Festplatte erstellt habe. Kann es sein das man xp nicht auf einer SATA Festplatte installieren kann? Weil ich, wenn ich das installieren will einen Bluescreen bekomme.
Gibt es da irgend eine Lösung?
LG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das denn mit der vm von xp möglich über LAN zu spielen?

Hast du den (leider nicht konkret vorgestellten) Rechner mit vorinstalliertem Windows-10 gekauft?
Dann ist die Festplatte womöglich im Partitionierungsstil "GPT" und die Firmware, die den Rechnerstart organisiert "UEFI"?

Solche vorbereitete Hardware kannst du nicht zwingen, ein bootfähiges Betriebssystem aufzunehmen, das nur in andeerer Umgebung installierbar ist.
Virtualmaschine oder Virtualbox installieren - in eine Partition (für die virtuelle Maschine erstellt) - wird das "historische Betriebssystem" installiert.
In dem Falle benötigt solches "System im System" keinen eigenen Bootbereich. - Es wird ja "aus dem gestarteten Windows-10 heraus" gestartet.

Den Zugriff in's Internet von solcher historischen Softweare aus - verhindert Windows-10 leider nicht.


Den Zugriff in's Internet von solcher historischen Softweare aus - verhindert Windows-10 leider nicht.

Nein, das nicht! Aber kein Vergleich mit einer unabgeschotteten normalen Installation.
Hier ein kleiner Artikel dazu!

Lieber julimiddi, erklär doch mal, für was du unbedingt ein hornaltes XP mit Netzanschluss brauchst.

Noch mal, es geht nicht nur um deine eigene Computersicherheit, wenn dir die schon egal ist, sondern um die der Allgemeinheit. Die Aufforderungen von allen Seiten, seine Software aktuell zu halten, sind nicht dazu da irgendwen zu ärgern, sondern gut begründet.


Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich probiere das erst einmal mit der virtuellen Maschine aus danke.
Nein ich habe win10 damals selbst installiert.
Will ja kein Internet sondern nur ein LAN Anschluss haben um alte Spiele spielen zu können

Wie umfangreich hast du das lokale Netz denn auf- und ausgebaut, daß du zum Spielen LAN benötigst?
Welche Spiele kommen da in Betracht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

In dem Router sind 4 PC s drin. Möchte aber nur mit einem spielen.
Cossacks-back to war und
Theme Hospital geht es drum :p
 


« Windows 10 Update kein WLAN mehrWindows 10-1511 auf 1607 nicht über Update verfügbar »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!