Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)
Du mußt das ja ganz (!) nötig gaben!

Das frage ich mich bei dir die ganze Zeit. Selbst um Viertel vor Vier morgens noch was posten, aber mir meinen Post von Viertel vor Zwei vorwerfen  ;D;D;D

[Fäkalausdrücke entfernt]. Ich hab nie gesagt man soll ein Gerät wegschmeißen nur weil es alt ist. Aber wenn es zu alt ist für aktuelle Systeme stellt es eine Gefahr für den User und die Allgemeinheit dar, dann heißt es wegschmeißen oder Linux nutzen. Letzteres wollen aber die wenigsten User.  Ich hoffe, dass dies endlich mal in deinen Schädel geht...  ::)
« Letzte Änderung: 10.11.16, 12:32:12 von jüki »

Nun bleib mal auf dem Teppich! Zunächst Fäkalien gehören wo anders hin und was in meinen Schädel zu gehen hat, das wirst Du mir nicht vorschreiben! Wir haben immer noch Meinungsfreiheit und ich werde sicher nicht die Deine teilen, nur um Dir zu gefallen. Wer bist Du, Dir das anzumaßen?!

Und kommt jetzt noch etwas, das Thema störend, werde ich dies der Moderation melden, ich hoffe wir haben uns verstanden. Dies ist ein Computerforum, kein Schulhof!

Wer bist Du, Dir das anzumaßen?!

Ach und wie führst du dich hier auf?
Du hast tw. totalen Quatsch gepostet und stellst das jetzt als deine Meinung da. Du kannst ja gern deine Meinung äußern aber dann darfst du auch anderen nicht den Mund verbieten v.a. [Fäkalaudrücke entfernt]  >:(

Dies ist ein Computerforum, kein Schulhof!

Eben. Deswegen solltest du mal deine kindliche Logik ablegen. Es geht hier um Sicherheit und nicht darum wie man diese komplett ignoriert nur damit den dann größten alten Schiet auf Biegen und Brechen weiterbetreibt!  8)
« Letzte Änderung: 10.11.16, 14:32:44 von jüki »

Gut, mir genügt das jetzt, dies ewige Orakeln um Sicherheit (mal ganz von abgesehen um die Empfehlungen hier zu Linux oder Win7) dann pack mal aus, was genau, ich möchte mindestens ein Szenario von Dir hören, um meinen "Turm" zu Fall zu bringen und Komm mir nicht wieder mit "ja aber aber wird nich supportet" dann flip ich aus hier:

Wie bitte soll bei einem noch so löchrigen Zaun jemand ins Wohnhaus kommen, wenn dahinter ein ausgewachsener Bluthund läuft?! Um das Haus anzustecken, muß der Angreifer erstmal das Haus erreichen! Sprich, seine Schad-, Viren-, Adware platzieren. Das schafft er nicht, er muß die Fremdfirewall überwinden, die Antivirendefinition durchbrechen und den Sonar- Autoprotect und Downloadinsight durchbrechen, wie soll er das machen und anstellen, wenn (bewußt (!) um Nichtsupport) keine Fremddatenträgermedien an den PC kommen? Das einzige Risiko das besteht, ist alles was raus geht, der Bluthund folgt nur bis zum kaputten Zaun. Onlinebanking, LoggIns auf online sensible Daten ect. pp. sowas alles darf man nicht. Wenn sich aber ein Gamer auf einen öffentlichen Server anmeldet, dem kratzt es herzlich wenig, ob da jemand seine Spielstände "abhört" die vom Heim-PC zum Server und zurück "konnektet" werden. Jeder Angriff, jeder Befund, jede Auffälligkeit geht als Protokoll zurück (so man will) an den Antivirenprovider/ Support, damit er die nächste Generation Bluthunde noch genauer züchten kann. Und was Browser betrifft am Bsp. XP, es gibt bis heute hin supportete Browser, es muß keiner auf IE8 hocken bleiben und die Ports, die werden alle ebenfalls durch brandaktuelle AV-Software geschützt.

...

So, nu kommst Du, Dein großer Auftritt, hau mich weg und kein "aber aber" oder Endlosschleife "wird nicht mehr supportet"

Klappe die erste ... und bitte!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, es wird hier keinen weiteren Auftritt geben.

Es wurde alles zum Thema gesagt, weitere Beiträge würden nur auf persönlicher Ebene ausgefochten.
Das muß nicht sein, ich möchte nicht weitere Fäkalaudrücke entfernen müssen.
Ich rufe alle Foristen hier noch einmal auf, die Meinungen anderer zu akzeptieren - auch wenn man persönlich anders denkt.
Und ich bitte dringend darum, persönliche Angriffe aller Art gegenüber Andersdenkender zu unterlassen.
Der Thread wird hiermit geschlossen.

Jürgen


« was ist damit gemeint?Die Vorschaubilder.... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ghosten
Ghosten: diese neue Form des Ignorierens ist erst mit den neuen Medien groß geworden - Das Verb "ghosten" beschreibt das Ignorieren eines Chat- oder Gespr...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...