Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ihre Frage: 1024x768 bei Ultra HD Monitor?

Nur 1024x768p bei Ultra HD Monitor

Hallo liebe Computerhilfe

Ich habe ein sehr bizarres Problem. Vor einem Monat kaufte ich mir einen neuen PC (Windows 10) und schloss einen Samsung Curve Monitor CF398 per HDMI an. Die ersten Wochen war alles großartig. 1080x1920p - ein super Bild mit dem Curve Monitor. Doch seit dem letzten Windows Update nur schwarzer Bildschirm. Habe dann HDMI raus und wieder rein und seither nur 1024x768p. Ich kann diese auch in den Anzeigeeinstellungen von NDVIDA nicht ändern. Da dachte ich vielleicht einfach Treiber für die Grafikkarte auf den neuesten Stand bringen. Hat nicht geholfen. Da dachte ich vielleicht mal Ultra HD Bildschirmtreiber holen. Hat nicht geholfen. Dann bin ich der Sache genauer auf den Grund gegangen und fand heraus, dass der Monitor laut eigener Aussage über das HDMI Kabel nur 1024x768p bekommt. HDMI Kabel habe ich ausgetauscht immernoch dasselbe problem.
Nun kommt das bizarrste: Wenn ich einen älteren Monitor anschließe der 1600x900p macht funktioniert das einwandfrei. Wenn ich den PC dann laufen lasse und das Kabel umstecke in den neuen Monitor dann funktioniert auch dort plötzlich Ultra HD. Das Problem taucht dann willkürlich hin und wieder beim Hochfahren auf und so muss ich jedes Mal auf den Dachboden klettern und den alten Monitor holen und umstöpseln was das Zeug hält. Weiß jemand weiter?



Antworten zu Ihre Frage: 1024x768 bei Ultra HD Monitor?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo Oscar,
haben der Monitor und deine Grafikkarte noch andere Anschluss-Möglichkeiten, die du statt HDMI probieren kannst? Z.B. DVI?

Danke für diese Antwort an ein DVI-Kabel hatte ich auch schon gedacht, die Anschlüsse dafür haben mein PC und Monitor. Habe vor kurzem eins bestellt. Ich hoffe das damit das Problem gelöst sein wird. Gibt es sonst keine möglichkeit das mit dem HDMI Kabel zu schaffen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo! Hat das DVI Kabel geholfen? Ansonsten rät Samsung zu prüfen, ob der Prozessor eine integrierte Grafikeinheit hat - und ob diese deaktiviert ist und du tatsächlich auch die in der Regel deutlich leistunsfähigere GPU der Grafikkarte nutzt?

Ein Problem kann laut Samsung auch sein, dass bei dem Update der Treiber nicht richtig installiert wurde. Prüfe das nochmal und aktualisiere den Treiber der Grafikkarte. Hilft das nicht, könntest du die Daten sichern und Windows zurücksetzen.


« Druckerwarteschlange weiss nicht wo die istW-Lan und LAn funktioniert an PC nicht. Was tun? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!