Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Papierkorb leeren

hallo,
wenn ich im Ordner Papierkorb bin und ihn von "Müll" befreien will, dann
bleibt trotzdem noch was stehen? Oft, wenn ich viele Fotos gelöscht habe.Ich gehe dann aus dem Ordner und dann wieder rein und es ist weg.
Wieso wird der Papierkorb nicht gleich beim ersten Mal richtig entleert?
Zu große Mülldateien oder ein Fehler von Win10??

Hermann

« Letzte Änderung: 15.03.20, 17:29:10 von herman »


Antworten zu Papierkorb leeren:

Es ist kein Fehler von Windows-10, wenn du u.U. Daten gelöscht hast, die vielleicht auf einem mobilen Datenträger gespeichert waren, der beim Löschvorgang eventuell gerade nicht angeschlossen ist.

Windows kann nichts entfernen zu dem kein aktiver Pfad existiert - also wird erst mal das "aus dem Papierkorb geleert".
Beim nächsten Startvorgang eines Windows-Explorer wird das Verzeichnis Papierkorb neu eingelesen. - Da tauchen dann auch die sowieso nicht erreichbaren Daten gar nicht erst auf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin zur Zeit nur beim Sortieren und Löschen von Bildern die auf der Festplatte sind. Wenn dann ca. 30 aussortiert habe und die direkt im Papierkorb lösche, dann bleiben so ca 7 Stück stehen.
Gehe dann raus aus dem Papierkorb und wieder rein, weg sind sie.
Ich habe ja auch den Papierkorb als Verknüpfung auf dem Desktop. Wenn ich da
den Papierkorb leere, dann ist ALLES weg.
Ist ja auch nicht schlimm!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es ist kein Fehler von Windows-10

doch doch, es ist ein Anzeigefehler von Windows 10. Windows 10 selbst hat alle Dateien gelöscht. Es handelt sich hier um einen bekannten Fehler.
Wenn Du nochmal den Papierkorb öffnest und es noch Dateien angezeigt werden,
dann drücke einfach die Taste F5 und die angezeigten Dateien sind weg.

https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-papierkorb-leeren-geht-nicht-so-geht-s-doch/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo hermann,
Deine Sorgen möchte ich haben.
 

Zitat
Gehe dann raus aus dem Papierkorb und wieder rein, weg sind sie.
Dann ist doch alles in Ordnung. Was machst Du Dir nur immer für Sorgen um alles, was Du siehst.
Benutze den Rechner und solange keine Fehler im Betrieb auftreten, lasse ihn doch einfach machen. Er bekommt das alles hin. Garantiert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke.
Aber, normal ist es jedenfalls nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nichts ist normal bei Windows. Da hast Du wohl recht. ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nichts ist normal bei Windows. Da hast Du wohl recht. ;D
;D;D
vor allen Dingen, wenn automatische Reinigungstools benutzt werden und der User nicht weiß, was alles manipuliert worden ist  ;)
Man kann doch alles ohne Hilfsmittel manuell bereinigen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir kommen jedenfalls keine Reinigungstools mehr auf den PC.
Ist ja schon (fast) verantwortungslos wenn Computer Bild die Sachen wie
Sauerbier anbietet und lobt.


« Neustart trotz Nutzungszeit?AVIRA - kein Link im Reset-Fenster »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ordner
Ordner bilden die kleinste Einheit eines Speicherbehätnisses in einem Dateisystem. Dateien kann man sich besseren Übersicht in Ordner speichern. Diese koennen v...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...