Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win98: Fehlende Anzeige vom partitionierten Laufwerk

Hallo...

Mein Problem: habe meinen PC formatiert und neu mit win98 installiert, alle Komponenten ohne Probleme.

ABER: Hatte vorher meine 10GB Festplatte partitioniert, ca 2 + ca 8GB, wobei das kleinere als bootlaufwerk fungiert. Nach dem oben genannten Vorgang nun habe ich keine Anzeige vom großen Laufwerk!

1.Wie kann ich wieder darauf zugreifen(wie zeigt mir der Arbeitsplatz wieder an)???
2.Welche informationen braucht ihr noch???

Jetzt schonmal vielen Dank...

Euer Tom



Antworten zu Win98: Fehlende Anzeige vom partitionierten Laufwerk:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du diese 8 GB Laufwerk auch formatiert.

Das Bootlaufwerk mit Windows ist C: ?

Dann mal in der DOS-Box
format d:
eingeben

C: ist mein boot-laufwerk...

d: hatte ich schon vorher formatiert, sollten eigentlich dioe daten "gerettet" werden, die vorher auf c: waren!!!

hoffe doch, das die jetzt nicht passé sind???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

du hast formatiert und willt jetzt Daten retten.
Versteh ich nicht ganz.
Erklär mal genauer.

Nun ja, ich habe Daten von meinem partitionierten Laufwerk d: auf mein laufwerk c: kopiert, um dann d: formatieren zu können.
Dann habe ich die Daten wieder auf d: zurückkopiert, um im Anschluß nun c: zu formatieren und es mit win98 wieder neu zu bestücken.
Nun zeigt mir win98 nur noch mein kleinens bootlaufwerk c: an und ich kann nix mit den daten auf d: anfangen...

ich hoffe, nun habe ich besser ausdrücken können! ::)

C: ist mein boot-laufwerk...

d: hatte ich schon vorher formatiert, sollten eigentlich dioe daten "gerettet" werden, die vorher auf c: waren!!!

hoffe doch, das die jetzt nicht passé sind???

leider wohl doch,
denn du hättest vorher D sichern sollen= dateien, nun sind sie futsch, endgültig, denn du hast ja nur noch C

so verstehe ich es :o

jo,

zeitgleich!!

Die Partitionierung ist aber noch da?! Sprich, mein pc zeigt mir für c: ca die 2GB im partitionierten Zustand an, fehlen ja noch immer die 8 von d:, wie geht es jetzt weiter???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du das alles mit WIN98 oder mit WIN XP oder 2000 ?

alles mit win98

@Achim

wenn er d auf c kopiert hat und daan fdisk d erneuert hat um von c daten der d aufzuspielen, anschließend c platt macht und erneut c aufspielt dann ist doch alles futsch, oder verstehe ich bahnhof?? :P

Moment, ich hab nix mit fdisk, oder so was, mit d: erneuert...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, aber sagt ja er hat fdisk nicht verwendet.

Dann hätte es eigentlich klappen müssen, außer es wurde mit WIN XP oder 2000 die Platte formatiert.

nun ja, wie könnte ich denn nun meine volle größe der platte wieder gebrauchen?

oder vielleicht besteht doch noch hoffnung auf die Daten?

bin recht hilflos!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

starte mal im DOS-Modus und rufe fdisk auf.

Schreib mal was fdisk unter Punkt 4 anzeigt.

1. Primäry Partition --> Dateisystem: FAT32
2. Erweiterte Partition
Logische Laufwerke anzeigen J
Laufwerk D: --> Dateisystem: FAT32

So müßte es in etwas aussehen.


« Win XP: Internet Explorer?/Zone AlarmWin XP: Hängenbleiben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...