Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Win XP: Probleme beim Öffnen von Regedit und Task-Manager!!!

Hallo,
ich habe seit einer Woche einen echt miesen Bug auf meinem Laptop. Es heisst beim Versuch Regedit oder Taskmanager zu öffnen immer: "....... wurde durch den Administrator deaktiviert."

Es ist jetzt nicht so, dass ich nicht an den Taskmanager / Regedit rankomme, denn wenn ich Adaware drüberlaufen lasse, wird dieser Fehler erkannt und kann behoben werden, aber wenn der Laptop das nächste Mal neugestartet wird, ist das Problem wieder da. Leider ist es etwas nervig nach jedem Neustart Adaware zu starten.

Die Tipps von diesem Posting funzen leider auch nicht:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-34416-0.html

AntiVir und Sygate Firewall melden auch keine Eindringlinge. Dennoch muss irgendein kleines mieses Programm immer wieder bei jedem Neustart diese Registry-Änderung vornehmen.

SOS!!!!



Antworten zu Win XP: Probleme beim Öffnen von Regedit und Task-Manager!!!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal, was aus MSCONFIG und Autostart gestartet wird. Alles deaktivieren. Wenn der Fehler dann weg ist, nacheinander wieder einschalten.

Du kannst auch im IE www.norton.de den Symantec security check laufen lassen.

Ich habe jetzt alles gecheckt und schuld war letztendlich die Datei scvhost.exe im Msconfig Systemstart-Menü. Jetzt bleibt nur noch die Frage, welche Funktionen diese Einstellung hatte, denn meines Wissens ist scvhost.exe doch eine Windows-System-Datei, die noch dazu 3 mal im Systemstart gestartet wird.
Wenn ich übrigens 1 oder 2 scvhost.exe Startbefehle in msconfig deaktiviere, generiert dieses Programm nach dem Neustart die deaktivieren msconfig-Einträge neu.

Die Windows-Datei heisst svchost und nicht scvhost

Das was du hast ist dann fast sicher ein Schädling.

Mach ein Hijackthis-log und lass es dann unter www.hijackthis.de auswerten, und dann entfernste alles rot markierte mit Hijackthis(markieren->fix checked)

Dann solltest dir nen gescheiten Virenscanner besorgen, zb Kaspersky oder McAfee

Gruß

Der Taskmanager hat scheinbar ein paar Funktionen verloren. Zum Beispiel wird jetzt manchmal (wirklich nur manchmal) nicht mehr angezeigt, wieviel Arbeitsspeicher ich zur Zeit insgesamt verbrauche etc.

Das is doch erstmal unerheblich solang du noch Schädlinge auf dem Rechner hast.

Erstmal Schädlinge entfernen dann schauen ob sich die Probleme erledigt haben.

Wenn nicht systemdateiprüfung machen(start->ausführen-> sfc /scannow) oder Reparatur-Installation.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Windows-Datei heisst svchost und nicht scvhost

Falls das nur ein Schreibfehler war: Die Datei svchost.exe wird benutzt um verschiedene Services laufen zu lassen (Service Host). Du must also schon genau schauen, was sonst noch in der Zeile steht. Würde mich mal interessieren.

die datei heisst tätsächlich scvhost.exe

beim dateisuchlauf im windows-explorer habe ich sie aber nicht gefunden. wie kann ich sie finden und löschen?


« Win XP: nach registry optimierung - problemeWin XP: Eingabefelder: alte Eingaben poppen hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!