Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Drucker wird nicht erkannt

Hallo,
folgendes Problem: Am Rechner ist ein Lexmark-Drucker über USB angeschlossen, wurde erkannt und funktioniert sehr gut und ohne Beanstandung. Jetzt will und muss ich einen 2. Drucker anschließen. Das soll ein Canon S 400 oder S 600 sein. Beide Drucker werden von XP nicht erkannt. Anschluß über USB oder Paralell, ganz egal. Die neueste Software wurde bereits runtergeladen und nach Anweisung in mehreren Versuchen von mir und auch div. anderen Leuten installiert. Alle und bekannten Tips und Tricks wurden probiert, der Erfolg ist null. Auch der BIOS wurde überprüft, ist in Ordnung. Kann das evtl. an XP liegen?
Danke für jede Antwort im voraus.
MfG
toppgucker



Antworten zu Win XP: Drucker wird nicht erkannt:

Naja, ich bin da ja sehr skeptisch...
Ist die richtige software installiert worden (treiber für XP)!?
Wirklich nicht unter Systemsteuerung\Drucker und faxgeräte zu sehen?!
Im Bios ggf. den LPT 1 auf ECC oder ECP stellen!
Das gleiche mit USB... enabeld?
mehr fällt mir auhc net ein...
wär vllt ganz gut wenn du mal erzählst wie du was genau gemacht hast...!?

PS: Warum ZWEI Drucker lokal an einem rechner?

Mantrid


« Win XP: cd oder dvd keine anzeige auch kein autostart Win98: vnetsup.vxd, vredir.vxd, sfs.vxd, msnp32.dll »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...