Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: firewall und router

Hi,
ich hoffe die frage gehört hier richtig.
ich benutze win2000 und norton internet security.
jetzt habe ich einen router mit eingebautem firewall.
hat es überhaupt sinn 2 firewalls zu benutzen.
funktioniert alles ohne probleme die frage ist nur ob es was bringt und ob man es braucht doppelt

danke für antworten
pfiolek



Antworten zu Win2000: firewall und router:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, klar bringt das was  ;) ich würde sie anlassen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

soweit ich weiß, kannste die firewall im router nicht mit der am pc vergleichen. glaub da gibt es gewisse unterschiede. hab ich mal gelesen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe beides laufen,aber das ist eigentlich fast schon ne Glaubensfrage. Routerfirewall blockt dir halt alles was von Aussen kommt und zwar zuverlässiger als ne Desktopfirewall,allerdings leider nichts nach Aussen,zumindest nicht die Standardfirewalls der Enduser Router,die im Umlauf sind. Eine Desktopfirewall blockt sowohl Eingehendes,als auch Ausgehendes. Der Nachteil hier ist, dass die gesamte Konfiguration des Rechners, was den ZUgang ins Internet und umgekehrt betrifft, relativ aufwendig und zum Teil kompliziert SEIN KANN, muss aber nicht mit gewissen Kenntnissen. Ein weiteres Minus für die Desktopfirewall wäre natürlich noch die Nutzung der CPU und SPeicherleistung des PCs. Aber wie gesagt, ich zum Beispiel habe Beides laufen. Du hast die Qual der Wahl.

Hallo,

die Firewall des Routers blockt alles was,
von draussen kommt also sämtliche Anfragen/Angriffe.

ABER sämtliche Anfragen von drin werden durchgelassen,
also eine Anfrage nach einer Webseite(Port80) muß/darf im Router nicht geöffnet werden,

weil die Anfrage ja von drin kommt und die Anwort als etablierte Anfrage gilt und deshalb von außen durchgelassen wird.

Die andere "Firewall" sollte dann die Anfragen von inne kontrollieren. Was eine konfiguration für deine situation voraussetzt.
Wobei man dort dann auch genau schauen was dort passiert und nicht weil es einen auf den geist geht nach der 4-5 Anfrage auf alles erlauben dann kannst du die getrost deinstallieren.

Habe zwar Win XP drauf, aber bei mir laufen Norton und Router Firewall gleichzeitig und ich hatte noch nie Probleme.
Kann ja nur nützlich sein 2 Firewalls zu haben hatte zb noch nie probleme mit viren oder so.

Hallo,

zb noch nie probleme mit viren oder so.
Hmm, aber eine "Firewall" schützt nicht vor Viren ???

« Win XP: Wozu wucult.exe und svchost.exeWin XP: Service Pack 2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...