Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Rechner schaltet sich beim herunterfahren nicht aus

 :'( Kann mir bitte da jemand helfen ?

Habe vollgendes Problem und zuck schon fast aus. habe windows 2000 sp5. p4 1024 speicher 1,3 GHz

Wenn ich windows runterfahre, macht er das auch nur dann bleibt ein schwarzer bildschirm und der kurser blinkt. nichts geht dann mehr.

habe es wieder neu aufgesetzt und als ich den usb printer HL5050 laser über usb installierte passierte es dann.

Die treiber für hl5050 habe ich upgedatet und es hängt auch ein USB Maus, USB laser Samsung 1020 bzw. frizkarte PCI (auch upgedatet) und eine interne Netzwerkkarte 10/100 RTLTel auch upgedatet. sogar das bios ist upgedate.

Wiesst ihr vielleicht was das soll ? ist aber erst seit dem SP5, da ich führer schon mal neu aufgesetzt hab.

Sag mal herzlichen Dank für einen konstruktive vorschlag.



Antworten zu Win2000: Rechner schaltet sich beim herunterfahren nicht aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Service Pack 5 ?  ;D  Bist du dir sicher......check das lieber nochmal ab,denn SP5 für Win2K gibt es gar nicht,also weiß ich jetzt nicht,was du da bei dir installiert hast.


« Win XP: Nach dem Runterfahren, sofortiger NeustartWin XP: Beim Hochfahren öffnet sich automatisch ein Programm mit dem Namen Click »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....