Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Debian: PDC mit Samba: Fehlermeldung beim Anmelden mit WInXP Pro Client

Hallo,

ich habe mit Debian einen Samba Server aufgesetzt, der als PDC laufen soll(te).

Beim Einrichten habe ich mich an das HowTo gehalten.

Das einzige was ich geändert habe sind dr, Domain-Name die Passwörter und die IP-Adresse.
Im HowTo geben sie die Adresse 127.0.0.1 an. Ich habe sie auf 192.168.4.10 geändert.
Der Rechner selbst hat auch diese IP-Adresse.

Wenn ich versuche mich mit dem Win-Client anzumelden, kommt nach einiger Zeit der Anmeldebildschirm, dort gebe ich die Zugangsdaten für den admin ein und bekomme dann die Meldung :

Beim Versuch der Domäne beizutreten, trat folgender Fehler auf:
Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.


Ich habe allersings auch noch keine Logon-Scripts erstellt, weil ich nicht weiß was ich da reinschreiben soll.


Antworten zu Debian: PDC mit Samba: Fehlermeldung beim Anmelden mit WInXP Pro Client:

Hallo,

lass mal deine samba CONF sehen

Welche Version von Debian und Samba

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin nochmal neu angefangen...hab da etwas mist gemacht und musste debian neu installieren...

naja hab das ganze dann mal ohne LDAP probiert... bin aber auch nciht weit gekommen..


also die smb.conf sieht so aus:

 

Zitat

[global]
 
  netbios name = debian
  workgroup = testdomain
  server string = %h server (Samba %v)
  domain master = yes
  local master = yes
  domain logons = yes
  os level = 65
  admin users = @S-Admins,root
  security = user
  encrypt passwords = true
  passdb backend = tdbsam:/var/lib/samba/passdb.tdb guest
  obey pam restrictions = yes
  wins support = yes
  add user script = /usr/sbin/useradd -m %u
  delete user script = /usr/sbin/userdel -r %u
  add group script = /usr/sbin/groupadd %g
  delete group script = /usr/sbin/groupdel %g
  add user to group script = /usr/sbin/usermod -G %g %u
  add machine script = /usr/sbin/useradd -s /bin/false -d /dev/null -g S-Computers %u
 
  [homes]
  comment = Home Directories
  browseable = no
  writable = yes
  create mask = 0775
  directory mask = 0775
 
  [netlogon]
  comment = Network Logon Service
  path = /home/samba/netlogon
  guest ok = yes
  writable = no
  share modes = no


Soweit hab ich das...jetzt findet Windows bloß DOmäne nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok..ich kann mich anmelden.

Aber es wir dkein Profil gespeichert.
Was ist falsch?


Hallo,

[Profiles]
  comment = profiles
  path = /home/samba/profiles
  guest ok = yes
  writable = yes
 

« Andere: Mit Ubuntu ins Internet?Suse: SuSe 10.2 WLAN »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!