Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Debian: Netinstall von 4.0R1 will nicht klappen

Hallo Ihr Helferlein,

ich probiere gerade zum ersten Mal Debian aus und krieg's irgendwie nicht hin! :(

Die Installationsroutine meldet sich recht frühzeitig mit dem Hinweis, daß keine Release-Datei gefunden werden konnte. Was es damit auf sich hat, oder ob das am Ende normal ist für eine Netinst-CD weiß ich nicht?

Der Rest läuft dann ohne weitere Probleme durch, nur wenn ich starten will, hängt sich der Rechner (meistens) auf.

Da auch die Erkennung und das Einbinden des CD-Laufwerks während der Installation sehr lange dauerte, habe ich den Kontroller im Verdacht.

Es handelt sich dabei um einen 'Intel PIIX4', an welchem CD-Laufwerk und Festplatte hängen.

Hoffentlich hat einer von Euch eine Idee?

Vielen Dank

Juergen


Antworten zu Debian: Netinstall von 4.0R1 will nicht klappen:

 

Zitat
Die Installationsroutine meldet sich recht frühzeitig mit dem Hinweis, daß keine Release-Datei gefunden werden konnte. Was es damit auf sich hat, oder ob das am Ende normal ist für eine Netinst-CD weiß ich nicht?
Keine Fehlermeldung bei der Installation ist wohl als "normal" zu bezeichnen.
Bevor wir aber zur Hardware uebergehen, wuerde ich an deiner Stelle mal ein anderes System versuchen und schauen, ob sich das installieren laesst. In deinem Falle wuerde sich Ubuntu anbieten, da es auf Debian "basiert" und fuer einen Anfaenger wohl verstaendlicher ist -allerdings lernt man da nicht allzu viel ueber das OS "Linux" an sich; aber es bietet erste Eindruecke...

Hallo nochmal,

wirklich keiner eine Ahnung??

Gibt's vielleicht Treiber, die ich vor/während des Installierens einbinden kann?

Gruß

Juergen

Hallo !

Also ich habe mein Debian GNU Linux 4.0 (Etch) Community Pack, Deutsch von  " H I E R " installiert und es ging alles wie von selbst ohne größere Probleme.
Kann ich für Debian Einsteiger auch nur empfehlen.
Das Andere kann man sich im Selbststudium wenn man noch mehr will selbst erarbeiten.
Es gibt wunderbare Quellen dafür, doch das wäre ein anderes Thema.

 

Zitat
lernt man da nicht allzu viel ueber das OS "Linux" an sich

Das kommt darauf an was du damit anstellst.
Auch  unter Ubuntu kannst du dich in der Konsole voll schaffen, Das beginnt schon mit der Installation in einem WLan Netzwerk wo
Notebooks mit eingebunden werden. Denn das geht bei Ubuntu als auch bei Debian nicht automatisch.
Sollte nur ein Beispiel sein !

« Suse: Laptoppanel brennt und brennt und brennt..Suse 10.3: Logitech MX500 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...