Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mandrake: Mandriva vs. openSUSE

Hallo.
Ich möchte demnächst auf Linux umsteigen. Die Wahl der richtigen Distribution fäll mir jedoch noch schwer.
Welche Vorteile seht ihr also bei Mandriva(free) gegenüber openSUSE?
Andererseits: welche Nachteile seht ihr?
Danke schon mal für die Antworten.


Antworten zu Mandrake: Mandriva vs. openSUSE:

Bei mandriva brauchst du keine codecs für mp3-support usw. nachinstallieren. Allerdings ist bei Mandriva die software nicht immer aktuell, also könnten features, die sehr neue Hardware unterstützt vielleicht nicht verwendet werden. SuSE hingegen hat relativ aktuelle Software, leider allerdings hat sich das opensuse-team sehr stark an die Lizenzen gehalten, weswegen also beispielsweise für mp3-support erst pakete nachinstalliert werden müssen, die über ein für einsteiger vielleicht schwieriges paketmanagement erst eingebunden werden müssen, sofern sie nun nicht gerade auf der gesonderten cd under der dvd vorhanden sind.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist eine glaubensfrage. Das selbe könntest so machen:
Ubuntu : OpenSuse : Mandrive : usw.
Viele sagen, das OpenSuse di gute Anfänger/Umsteiger-Alternative sei. Andere wiederum meinen Ubuntu (Kubuntu, Xubuntu usw.) sei am besten für den Umstieg geeignet.

Lade dir die die Live-CD/DVD's am besten runter und entscheide selbst.

Beide Distris sind in den derzeit aktuellen Versionen sehr ausgereift (ich selbst verwende SuSE, meine Freundin und meine Tochter verwenden Mandriva), in der Einrichtung ist Mandriva vielleicht noch einen Tick bequemer und unkomplizierter. Die Softwareauswahl ist unter SuSE sicherlich größer, aber für die normalen Anwendungsbereiche bietet Mandriva ebenfalls alles an, was man so benötigt. Mandriva hat mit Metisse sehr nette Desktopeffekte per default installiert, dafür geht die Einrichtung von Compiz unter SuSE meiner Erfahrung nach besonders leicht. Die Communities sind auf beiden Seiten groß, wobei die deutschsprachige Mandriva-Gemeinde jedoch etwas kleiner ist.
Schwierige Entscheidung... lade Dir beide runter und probiere aus. :)

« Letzte Änderung: 17.11.07, 17:55:26 von gropiuskalle »

Ich denke mal das du mit OpenSuse 10.3 besser beraten bist, weil du als Einsteiger da einfach mehr Hilfe erwarten kannst zumal auch besonders in diesem Forum hier.


« Suse: Netbeans problemSuse 10.0 updaten oder Neuinstalation? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...