Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Möchte auf Linux umsteigen, dazu Frage zu ISDN-BlueFritz

Möchte mir Linux 9.0 Prof. zulegen und mit ihm zukünftig ins Internet gehen,Sicherheit, Würmer unter Windows etc.
Ich habe die BlueFritz AP-ISDN mit einem ClientDongel um kabellos ins Internet zu gehen.
Dazu folgende Frage: "Läuft der AP-ISDN unter Linux 9.0?"


Antworten zu Möchte auf Linux umsteigen, dazu Frage zu ISDN-BlueFritz:

Hallo,

zu Linux wechseln zu wollen ist ein guter Entschluß, den man nur begrüßen kann. Hoffe sehr es scheitert nun nicht an der Antwort auf die Frage.

AVM unterstützt Linux voll mit eigenen Treibern u.s.w.
nur die BLUE-FRITZ Reihe nicht. Siehe auch http://www.avm.de.de

Ja, eigentlich schon!
Muss ich mir noch etwas überlegen, um auf Linux nicht zu verzichten und mein BlueFritz doch noch nutzen zu können.
Hoffe, AVM unterstützt BlueFritz als bald möglich!

 :(


Hallo,

muss meine Antwort von eben wohl korrigieren. Habe im Netz gezielt gesucht und eine positive Antwort gefunden. Es gibt zwar keine Treiber von AVM aber von SuSE !!

siehe hier: http://www.jochen-lillich.de/artikel/linuxbluetooth

Vielen Dank PenguinTux für deine Mühe und Recherche im Netz!

Ich habe gerade die Seite angeschaut, scheint wirklich möglich zu sein. Sollte ich Hilfe brauchen, melde ich mich wieder!

 :-[sehr wahrscheinlich, bin ein wirklcher Anfänger

Habe die erforderliche Pakete von der Suse Home heruntergeladen, nun meine obbligatorische Fragen:
"Wie binde ich die Pakete in Linux 9.0 ein?"

Bitte eine .....ensichere Beschreibung für einen NEWBIE------

DANKE

Hallo,

wenn man die SuSE 9.0 Proffesional hat braucht man dei Pakete aus dem Netz nicht, sie sind auf der Installtionscd/dvd
Hifreich sind nur die Paketnamen vom Donload. Dann weis man wonach auf der CD/DVD gesucht werden muss.

Einen möglichen Weg wie man Software installiert habe ich heute schon mal hier beschrieben:

http://www.computerhilfen.de/hilfe-6-20796.html

( letzter Beitrag )

hallo,

Bluetooth mit AVM Devices

Wie wird es bei SuSe konfiguriert ?

Dazu benötigt man einen aktuellen SUSE Kernel, um eine BLUE FRITZ!USB als ISDN Karte
benutzen zu können. Mit dem orginalen Kernel der 9.0 gibt es Probleme mit dem capidrv Module,nur direkte CAPI Anwendungen funktionieren stabil, I4L Anwendungen funktionieren nur eingeschränkt
oder garnicht, es können Systemstillstände eintreten.

Vorgehen:

Entferne den BLUE FRITZ!USB Bluetooth Dongel vom USB Bus.
Installiere alle bluez Pakete, verwende die aktuellsten Versionen:

bluez-libs
bluez-pan
bluez-bluefw
bluez-sdp
bluez-utils

ftp://ftp.suse.com/pub/people/kkeil/fixes/9.0/

Installiere die beiden RPM Pakete bluez-bluefw-1.0-67.i586.rpm
und bluez-utils-2.3-56.i586.rpm mit dem Befehl

rpm -Uhv bluez-bluefw-1.0-67.i586.rpm
und
rpm -Uhv bluez-utils-2.3-56.i586.rpm

in einer Shell/Konsole mit root Rechten.

Den aktuellen Kernel finden Sie unter: (Beachte bitte, dass diese Kernels noch im Entwicklungsstadium sind)

ftp://ftp.suse.com/pub/people/mantel/next/RPM/

Die Installation des Kernels kann nach der oben beschriebenen Methode durchgeführt werden.

Pentium Prozessor = k_deflt-2.4.xx-xxx.i586.rpm

Athlon Prozessor  = k_athlon-2.4.xx-xxx.i586.rpm  

u.s.w.

Befolge nun die Anweisung von YaST und starte den Rechner neu.

Editiere mit root Rechten die Datei /etc/modules.conf

Fügen einen zusätzlichen Alias am Ende der Datei ein:

alias bt-proto-5 cmtp

Nach dem Abspeichern rufein einer Shell/Konsole mit root Rechten, den Befehl depmod auf.

Weiterhin muss die Datei /etc/bluetooth/pin editiert werden. Gebe die Pin des Accesspoints ein
(auf dem Beipackzettel von AVM),
diese sieht in etwa so aus (Beispiel):

aSdFgH123456qwer

Teste den Pin mit bluepincat (Beispiel):

linux:~ # bluepincat
PIN:aSdFgH123456qwer
linux:~ #

Starte bluetooth neu:

rcbluetooth restart (wie gehabt in einer Shell/Konsole mit root Rechten)

Stecke den BLUE FRITZ!USB Bluetooth Dongel an den USB Bus.

Versuche dich mit dem Accesspoint zu verbinden:

linux:~ # ciptool scan (oder auch: ciptool search)
Searching ...
        Checking service for 00:04:0E:90:22:37
        Connecting to device 00:04:0E:90:22:37

linux:~ #


Wenn das erfolgreich war, kann man z.B. ein ISDN Netzwerkgerät aktivieren, bitte konfiguriere dazu eine ISDN Internetverbindung über die YaST ISDN Module.
Setze den Startmode des SyncPPP Interfaces auf Manuell.

Jetzt noch folgenden Befehl ausführen und man kann sich z.B. mit kinternet einwählen.

rcnetwork start -o type=ippp (in einer root Shell/Konsole)

Falls Kinternet zur Einwahl nicht reagiert, kann es sein, dass die Verbindung zu Bluetooth Dongel
am USB Port nicht richtig oder garnicht besteht.

Benutze folgende Befehle um eventuell die Verbindung zu entladen oder neu aufzubauen:

ciptool release = zum trennen der Verbindung

ciptool search  = zum aufbau der Verbindung

ciptool show    = zum prüfen des Zustandes der Verbindung

Bei korrekter Verbindung sollten zwei Leuchten am Gerät leuchten

Beachte bitte, dass bei jedem neuen Einloggen die Verbindung zum Gerät aufgebaut werden muss.

Zur Vereinfachung kann man auch ein Icon auf dem Desktop erstellen.

Gehe dazu wie folgt vor:

rechter Mausklick auf den Desktop,

Neu erstellen -> Verknüpfung mit Programm wählen,

den Reiter Ausführen hervorheben,

bei Befehl den Befehl ciptool search eingeben,

Im Terminal starten und Als anderer Benutzer ausführen aktiviern,

bei Benutzername root eingeben und abspeichern.

Zur Einwahl sind jetzt drei Schritte nötig:

Icon starten, Rootpasswort eingeben und Kinternet Einwahl starten.

V i e l  S p a ß

Wo finde ich den aktuellen Kernel?

arbeite mit einem Noteboke mit Intel Centrino 1400.
 :D

hallo,

http://www.suse.de/de/private/download/updates/90_i386.html

    k_deflt 2.4.21-166 (i586)


« druckertreiber nachträglich installierenSUSE Linux OFFICE Server und WIN Xp »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...