Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Linux / Unix: Es erfolgt kein Systemstart Ubuntu 10.4 mehr. Das Logo von Kubuntu erscheint, .

Mein Ubuntu  10.4 startet nicht mehr. Es erscheint das Logo von Kubuntu und das war es.Ich versuche jetzt seit 1 Tag immerwieder in Ubuntu zu kommen, leider vergeblich. Auf dem Rechner ist nur Ubuntu als Betriebssystem installiert, und ich sitze etwas hilflos davor. Falls ich Ubuntu neuinstallieren würde, momentan komme ich mit einer "Try Ubuntu" in das Internet.
Danke im Vorraus für Hilfe

Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Antworten zu Linux / Unix: Es erfolgt kein Systemstart Ubuntu 10.4 mehr. Das Logo von Kubuntu erscheint, .:

Warum startet es nicht mehr? Was hast du zuvor am System verändert? Irgendwelche "gefährlichen" Pakete installiert? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke an Cosinus!

Ich habe einige Pakete aus Synaptic installiert. ob da "gefährliche Pakete" dabei waren, weiß ich jetzt nicht, ich komme ja nicht in das System rein, um die Installation rückgängig zu machen.Auf jeden Fall habe ich versucht die Treiber für NVIDIA runterzuladen. Den PC habe ich ganz normal runtergefahren und ausschalten lassen.

Ist dein System jemals gebootet?

Und was ist nun installiert?
 

Zitat
Mein Ubuntu  10.4 startet nicht mehr. Es erscheint das Logo von Kubuntu

Ansonsten hier lesen

http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB

Ich benutze zwar kein Ubuntu, wenn aber das Bootlogo zu sehen ist, wir Grub sicherlich funktionieren. Tippe mal in die Grubbefehlszeile “init 3“ ein und starte damit das System.
Mal abgesehen von der Möglichkeit unter openSUSE im “init 3“ Yast im Textmodus aufzurufen, gibt es noch bei RPM-Distris den wirklich nützlichen Befehl “rpm -qa --last | less“ mit dem man sich die installierten Pakete (mit Datum, Uhrzeit usw.), und in diesem Fall die zuletzt installierten Pakete, anzeigen lassen kann. Mit Zypper könnte man hier also ganz leicht die mutmaßlich gescheiterte Grafiktreiber Install wieder rückgängig machen.
Unter Debian-Systemen wird es so was auch geben. Wer kennt dafür den entsprechenden Befehl?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Tipps, ich werde sie gleich mal ausprobieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, es gibt keinen Fortschritt. Nur das Logo Kubuntu erscheint, ohne das Kubuntu installiert ist.
Wähle ich Ubuntu 10.4 zur Neuinstallation aus, kommt die Meldung das es nur neben dem installierten Ubuntu 10.4 in einer neuen Partition
erstellt werden kann.Dann könnte ich gleich auf 10,10 umsteigen, nur meine Daten,die in der ersten Ubuntu sind möchte ich nicht verlieren

Boote von der Installations-CD im Ausprobiermodus. Da kannst du dein Homeverzeichnis und alle anderen relevanten Daten sichern. Ob man dann noch an dieser kaputten Installation rumfrickeln möchte muss man dann selbst wissen, ich würde nach der Datensicherung plätten und Ubuntu neu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Cosinuus,
danke üfür Deine Hilfe. Den Vorschlag im Versuchsmodus auf das homeverzeichnis zuzugreifen, werde ich ausprobieren und dann ubuntu neuinstallieren eventuell mit Ubuntu 10.10.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,

versuch mal folgendes: wenn du startest und sitzt vor dem bootmenü, steht ganz unten etwas von root-prompt press "c" oder so ähnlich. das machste, also c drücken,
und gibst mal folgendes ein: sudo dpkg --configure -a

das repariert im normalen betrieb deine pakete.

keine garantie für den tipp...
 

Geht das Logo weg, z.B. durch ESC-Taste?

und es init 1 


« Neue externe Festplatte zum sichern von daten, muss ich erst formaieren?Ubuntu: TomTom Home auf Linux? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Ubuntu
Ubuntu ist eine Linux-Version, die auf Debian aufbaut. Der Der Name Ubuntu stammt aus der südafrikanischen Zulu-Sprache und lässt sich mit „Menschlichkeit...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...