Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ubuntu: Flash kann auf Ubuntu 8.10 nicht installiert werden

Hallo liebe Ubuntu-User,
habe seit gestern Ubuntu 8.10 auf meinem alten Rechner installiert. Eine neuere Version funktioniert leider nicht. Nun gelingt es mir leider nicht, den Adobe Flash Player zu installieren. Habe schon den Befehl (sudo apt-get purge flashplugin-nonfree flashplugin-installer) im Terminal versucht und es funktioniert nicht.
Meine Frage:
Ist es noch möglich, Flash auf diesem alten System zu installieren, wenn ja wie?
Ich danke allen, die mir bei diesem Problem weiterhelfen können!


Antworten zu Ubuntu: Flash kann auf Ubuntu 8.10 nicht installiert werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was genau funktioniert nicht? Fehlermeldung?

Schon versucht von der HP den FP zu laden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

Da du eine nicht mehr unterstützte Version von Ubuntu benutzt, ist es völlig normal, dass du nicht mehr auf die Paketverwaltung zurückgreifen kannst.

Alternativ gibt es noch Archiv Quellen (old), die aber nicht mehr gepflegt werden.

besser ist es allemal, auf eine Version zu wechseln wo noch unterstützt wird.

P.s.

 

Zitat
Eine neuere Version funktioniert leider nicht

Habe ich zu spät gelesen. Wo hackt es denn??? Was heisst das genau, du kannst Ubuntu nicht installieren.

Da ja die ältere Version funktioniert, kann ich mir dies nur schlecht vorstellen.

poste doch mal hier, folgende Befehle (meinetwegen mit 8.10)

 lspci
lsusb
lsmod
 

danach kann ich dir auch sagen, wo es hackt.

gruss
« Letzte Änderung: 05.10.12, 21:07:00 von imhotep »

hi user11233,

wenn mit der Frage

Zitat
Ist es noch möglich, Flash auf diesem alten System zu installieren, wenn ja wie?
nicht nur der Player von Adobe gemeint ist, dann lautet die Antwort: ja.

Unter ubuntu 8.10 mit einem alten firefox
(HTTP_USER_AGENT = Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.0.19) Gecko/2010040118 Ubuntu/8.10 (intrepid) Firefox/3.0.19)
gelingt es, ein Flash-Video anzuzeigen, sobald die Datei
$HOME/.mozilla/plugins/libflashplayer.so #(md5sum: 128090391e3761a0ae588afa7410d41e)
existiert. Ein möglicherweise notwendiger Eintrag in der
$HOME/.mozilla/firefox/8zeichen.default/pluginreg.datscheint sich von selbst zu erstellen, sobald man den Player das erste Mal gestartet bzw. seinen Start angefordert hat.

bye
fr@ncis

« Linux / Unix: Ubuntu 12.4 Terminal nimmt Befehle aber nicht PasswortSuse: Suse 12.2 stürzt dauernd ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ubuntu
Ubuntu ist eine Linux-Version, die auf Debian aufbaut. Der Der Name Ubuntu stammt aus der südafrikanischen Zulu-Sprache und lässt sich mit „Menschlichkeit...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Beta Version
Unter einer Beta Version versteht man ein Programm, das sich in einer Testphase, also noch vor der finalen Version, die veröffentlicht wird, befindet. Allgemein wird...