Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Fedora 32 Live lässt sich auf HP nicht installieren

Fedora 32 Live bootet auf laptop HP 17 einwandfrei.
Die Installation auf die Festplatte bricht nach einem kurzen Aufflackern auf der Leiste ab.
Fehlermeldung: Der Quell-Prozeß pcscd
Versuch mit sys_nice schägt fehl !


Antworten zu Fedora 32 Live lässt sich auf HP nicht installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,
Diese Fragestellung ist eigentlich Nix.
HP 17 gibt es zum Glück nur in 50 Ausführungen.
Also fehlt etwas konkretes, was die Hardware angeht. Entweder Du verrätst den Typ oder die einzelnen Komponenten wie CPU, RAM, HDD, usw.
Dann ist die Fragezu klären, wie Du die Installation versucht hast. Von USB, DVD? Ist auf dem Laptop bereist ein Betriebssystem installiert. Wie alt ist das Gerät? Ist die Festplatte 100% OK?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Fehlermeldung: Der Quell-Prozeß pcscd

Wenn man mal nach pcscd googelt, findet man schnell heraus, dass das eine Middleware für den Zugriff auf Chipkarten ist. Hast du da irgendeinen Chipkartenleser oder so von ReinerSCT dran?

--
Olli

« Linux Mint (die neueste Version)Kann ich mit Linux eine BitLocker gesperrte Partition löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Unix
Unix ist ein klassisches Multitasking-Betriebssystem für Workstations und für mehrere Benutzer ausgelegt. Unix ist ein eingetragender Markenname. Heutzutage ste...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...