Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo Rodill,

sind die beiden FireTV Sticks denn gleichzeitig an, wenn es zu den Problemen kommt? Meine werden über die USB-Schnittstelle de TV mit Strom versorgt, daher sind sie nur an, wenn der Fernseher auch läuft. Allerdings gehen sie auch sonst nach einer einstellbaren Zeit in den Standby über.

Teste doch einmal bitte folgendes: Wenn das Problem wieder auftaucht, trenne den zweiten FireTV vom Strom - ist es dann besser?

<a href="https://www.computerhilfen.de/link-tipps.php?uid=http://www.youtube-nocookie.com/embed/FTTp3LioZkQ" target="_blank" class="new_win" rel="nofollow">http://www.youtube-nocookie.com/embed/FTTp3LioZkQ</a>

Zuerst mal funktioniert der Stick einwandfrei mit WLAN und Internetverbindung bis Ich die alexa-sprachfernbedienung verwende.
Jedesmal wenn ich Alexa etwas Frage, bekomme ich keine Antwort sondern nach etwas Wartezeit die Meldung dass der Server nicht gefunden wird. Danach ist die Internetverbindung des Routers (Kabel Deutschland) für alle angeschlossenen Geräte Smartphones und dergleichen unterbrochen. Dann hilft nur ein Neustart des Routers. Danach funktioniert dann alles wieder bis ich das nächste mal Alexa frage.
Die WLAN-Verbindung bleibt bestehen nur der Internetzugriff ist unterbrochen, wie auch die Fehleranalyse des fire TV Sticks meldet
Hat jemand das gleiche Problem?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Zuerst mal funktioniert der Stick einwandfrei mit WLAN und Internetverbindung bis Ich die alexa-sprachfernbedienung verwende.

Also, du kannst die Tasten der Fernbedienung problemlos nutzen, nur nach Spracheingabe stürzt bei dir alles ab? Ich habe noch einen alten FireTV Stick (erste Generation), aber auch mit Alexa-Sprachfernbedienung. Diese Probleme hatte ich aber nicht.
Soweit ich weiß, nutzt aber Kabel Deutschland nur noch IPv6 statt IPv4: Du könntest beim Amazon Support fragen, ob das ein Problem ist?

Seit heute kann ich keine Serie oder keinen Film mehr über den Stick bei Amazon Prime starten. Jedes Mal, wenn ich auf abspielen klicke kommt dann "Registrieren Sie sich für Amazon Prime unter www. und so weiter und so fort " . Dabei ist der Stick mit einem Amazon Prime Konto verbunden und ich habe gestern noch damit gucken können. Hab daraufhin schon mein Konto abgemeldet und wieder neu verbunden und auch den Stick neu  gestartet, aber immer noch das gleiche Problem. Woran kann das liegen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo!

Dein Prime-Account selbst Funktioniert aber noch?
Prüfe das doch mal im Browser auf amazon.de. Kannst du da die Filme noch abspielen?

Vielen Dank, daran lag das Problem. Die Zahlungsart müsste geändert werden, auf Grund neuer Bankverbindung :)

Hallo!
Also mein stick verbindet sich, wie oben beschrieben, nicht mit den Servern von Amazon. Das Problem habe ich nun schon seit mehr als 2 Wochen. Andere Dienste wir netflix kann ich problemlos nutzen, sodass es ja nicht an der netzwerkverbindung liegt. Weiss jemand woran es dann liegt?
Bitte um Antwort :)


« Wlan Steckdose automatisch ausschaltenBewegungsmelder PIR-1000 433 - MHz CUL mit Fhem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!