Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Driver Genius Professional 6

Hallo.Hab beim stöbern im I-Net diese Software gefunden.Kann mir jemand was dazu sagen,taugt die was,oder soll ich die geforderten 25,50 Euro besser in ein anderes Programm investieren??? Wenn ja,welches???  :) Ps:Das Programm sucht u.installiert neue Treiber :-)



Antworten zu Driver Genius Professional 6:

Würde ich nie ausgeben.
Für die paar Treiber, die man braucht, kann man z.B. über www.treiber.de manuell auf die Herstellerseiten gehen und download klicken.

Außerdem wird so mancher Hersteller verbieten, daß andere mit ihren Treibern Geschäfte machen, d.h. solche Treiber fehlen dann auf der CD.

Und, das is´n Ammenmärchen, daß man ständig die neuesten Treiber braucht.
Denn meinetwegen für einen HP-Scanner/Drucker gibts den Treiber von 2003 und der wird auch nicht mehr aktualisiert.

« Letzte Änderung: 24.11.06, 19:10:25 von bernd-x »

Hi bernd-x.Die Suche im I-Net will ich ja umgehen,das ist der blanke Horror!!! Meistens sind da englisch-sprachige Seiten,ich nix verstehen:-) Auf treiber.de hab ich auch schon gesucht,nützt mir aber nichts,da es von den Treibern mehrere Varianten gibt.In meinem PC sind etliche Komponenten aus Korea&Co.Dieses Programm sucht genau die richtigen aus u.installiert sie.Den Ärger hätte man nicht,wenn das Windows-Treiberupdate funktionieren würde. :'(

Ich, der ich keine Probleme mit Englisch habe, finde normalerweise jeden Treiber in drei Minuten.
Diese CD taugt sicher einiges. Aber wenn alle Treiber auf dieser CD versammelt sind, dann sind´s nicht viele.

Und wenn auf die Herstellerseiten verlinkt wird besteht immer die Gefahr von "Broken links".

Wie gut die Hardware-Erkennung ist, ist auch zweifelhaft.

Wenn ich von Hand über den Treiber entscheide, kann ich z.B. wählen: "Ich will nur den nackten Grafiktreiber, nicht aber das bombastische Grafikkarten-Controlcenter installieren.
Oder: "Ich will lieber den englischen Treiber, der ist dafür akueller als der deutsche"
Also, ich mißtraue den Automatismen.

Wieso CD ??? Das ist eine Software,die holt sich die neuesten Treiber-Infos aus dem Netz.Zuerst wird der PC auf vorhandene Treiber überprüft u.mit einer Datenbank abgeglichen.Sollten neue Treiber verfügbar sein,macht das Programm automatisch ein Update.So zu sagen,ein Tool für faule.Lach... Mal sehen,vielleicht meldet sich ja noch jemand,der das Programm benutzt. ;D

 ;D ist der gröste schrott gehoert in den müll ist einfacher sich den original treiber zu saugen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
;D ist der gröste schrott gehoert in den müll ist einfacher sich den original treiber zu saugen

Du hast es also schon ausprobiert, kannst Du mir bitte Deine Aussage erklären, bzw. begründen  8) und ich verstehe dieses Prog so, dass es eben die "richtigen" Treiber lädt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist eine wirkliche Unsitte im Internet, alles das, was man (meist) nicht kennt, oder was einem aus irgendeinem Grunde unsymphatisch ist als "Schrott" zu bezeichnen.
Ist fast das Gleiche, wie jeder andere kann nicht Auto fahren, nur ICH[/size].
Das genannte Tool ist doch gar nicht in der Hauptsache dafür da, für beliebige Hardware automatisch Treiber im Internet zu suchen - das ist schlichtweg nicht oder nur in wenigen Fällen möglich.
Mit diesem Tool (ich habe es getestet) kann man sehr vorteilhaft INSTALLIERTE[/b] Treiber sichern und wieder verwenden. Zum Beispiel in diesem Falle, den ich hier schilderte:
http://home.arcor.de/j120542/allgemein/Typhoon-Webcam.pdf
Für den Normaluser würde ich das nun allerdings nicht empfehlen. Da genügt es, bis auf das 0,1Promill Ausnahmen, auf die Herstellerseite zu gehen.
Auch ich bin des Englischem nicht mächtig - trotzdem bekam ich bislang jeden Treiber, den ich haben wollte.
In einem muß ich @bernd-x vorbehaltslos Recht geben: Auch ich mißtraue Automatiken jedweder Art auf dem PC und in Programmen.
Jürgen

Edit: Zur Suche nach Treibern benutze ich dieses als Ausgangsseite:
http://www.nickles.de/treiber/treiber_format.html

« Letzte Änderung: 18.12.06, 13:07:28 von jüki »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es ist eine wirkliche Unsitte im Internet, alles das, was man (meist) nicht kennt, oder was einem aus irgendeinem Grunde unsymphatisch ist als "Schrott" zu bezeichnen.
Ist fast das Gleiche, wie jeder andere kann nicht Auto fahren, nur ICH[/size].


Danke für Deine Antwort  ;),(Onkel Jüki :D:D) wollte es nicht so direkt sagen, aber Du hast vollkommen recht. Und - Danke für den Link, kommt in meine Spickzettelbox rinn. Mit meinem Rucksackenglisch bin ich bis jetzt ooch janz jut zurechtjekommn  ;D;D

Wieviel hast Du für die Software bezahlt, gibt ja wohl Unterschiede.... ;D
« Letzte Änderung: 18.12.06, 13:19:35 von webse »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe nichts dafür bezahlt.
http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=1038&id=2489
Und außerdem:
(Den gequälten Aufschrei der Gutmenschen voraussehend)
Bevor ich mir ein Tool kaufe, teste ich es grundsätzlich ausführlich. Entweder als Shareware oder auch von einem Filesharing. Erst dann kaufe ich es.
Damit umgehe ich solche unangenehmen Erfahrungen, wie ich das dümmlicherweis mit "NIS" erlebte.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aaaahhhh -30 Tage-Version - und wenn Du zufrieden bist, kaufst Du es  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...nein.
In diesem Falle ist der Onkel noch sehr viel arger, als es bislang den Anschein hatte.
Ich sichere meine Treiber mit der Shareware- Version. Als datei. Diese ist gegenwärtig grad mal 48MB klein.
Tja, nun habe ich ja eigentlich alle meine Treiber da liegen, stimmts? Hab sie beim Kauf erhalten. Und, um bei dem ober genannten Beispiel des Druckers zu bleiben - mehr wie drucken kann der Drucker nicht. Also verzichte ich auf den neuen Treiber, wo als einzigste Änderung der Schreibfehler "Anleitunk" in "Anleitung" geändert wurde und verwende meine Alten. Wenn sich denn mal eine Neuinstallation als nötig erweist!
Tja, dann habe ich aber auch eine neue Installation und die Zählung der Tage beginnt wieder aufs Neue...
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 WAS DENN JÜKI ?? DUUUUUU SCHUMMELST !! ???  :o::)8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja. Bin beim Chef der Deutschen Bank in die Lehre gegangen.
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D;D;D;D8)


« Suche Programm (Bildmontage, Faken)Emailspeicherort bei Netscape »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...