Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OIS.exe (Office Picture Manager) beendet nicht automatisch

Der Prozess im Taskmanager OIS.exe wird gestartet wenn der MS Office Picture Manager geöffnet wird. Wird die Anwendung  MS Office Picture Manager beendet, bleibt der Prozess OIS.exe weiterhin aktiv. Nur ein manuelles Beenden des Prozesses ist möglich. Dies war früher nicht so. Es wurde keine neue Office-Anwendung nachinstalliert oder geändert.

Zudem wird für jedes neue Öffnen des Office Picture Managers wieder ein neuer Prozess hinzugefügt. D.h., falls die Anwendung mehrmals geöffnet und wieder geschlossen wurde, so gibt es den Prozess auch gleich mehrmals.

Das manuelle Beenden ist zwar möglich, aber zeitaufwendig.


« Viedeos werden immer langsamer!Win XP: Thunderbird Emails importieren??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...