Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Video-DVD schneiden

Hallo,

ich habe eine (nicht kommerzielle, nicht geschützte) Video-DVD vorliegen (Format ifo, vob).

Ich will daraus einige Szenen für einen Vortrag übernehmen und noch ein paar Texttafeln einbauen.

Ich denke, ich muß sie erst mal zu einem Videofile rippen. Habe auch 10 Ripper ausprobiert, auch kommerzielle.
Und das Rip-Ergebnis in ein Schnittprogramm übernehmen.
Als Schnittprogramme habe ich probiert
- Moviemaker 2
- Video-Programm "V"

Mein Ziel ist, den Film in bestmöglicher Qualität, unverzerrt etc. ins Schnittprogramm zu bringen.
Alle mpeg2-Versionen, die ich erzeugt habe, können von den Schnittprogrammen nicht geladen werden oder haben nur Ton, kein Bild.

Avi´s in divx-Format können z.T. übertragen werden, aber da wird der Film von 1 GB auf 100 MB komprimiert und wirkt etwas unscharf.
Diesen Komprimierungsverlust will ich nicht!

Wer kann eine funktionierende Kombination empfehlen? Die Programme müssen nicht kostenlos sein, es soll vor allem gut werden!



Antworten zu Video-DVD schneiden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
vStrip zum VOB's rippen, VirtualDubMod zum Schneiden.

Danke! Das Problem ist gelöst.
Andrea


« Live Mail OUTBOX Problemusb stick u3 installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...

Formatieren
  Das Formatieren einer Festplatte, HDD oder SSD bereitet das Laufwerk auf neue Daten vor. Dazu werden sämtliche alten Daten gelöscht, damit die...

Toner
Als Toner bezeichnet man vor allem in Kopieren und Laserdruckern verwendeter Farbstoff. Es ist ein Pulver winzigkleinen Teilchen. Aufgrund dieser sehr kleinen Teilchen is...