Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Gepackte Dateien mit Ordnerstruktur entpacken

Hallo zusammen,

ich habe mit dem Backup-Programm "Personal Backup" meine eigenen Dateien gesichert. Das Programm sichert alles in der entsprechenden Ordnerstruktur auf meiner externen Festplatte, allerdings sind alle Dateien einzeln gepackt. Es gibt also nicht ein gesammeltes ZIP-Archiv, sondern jede Datei stellt ein ZIP-Archiv dar und ist dann auf der externen Festplatte z.B. unter Eigene Dateien\Briefe; Eigene Dateien\Infos usw. gesichert.

Hat irgendjemand eine Idee, wie ich nun ein entpacktes Abbild (mit Ordnerstruktur) aller gesicherten Dateien herstellen kann? Ich habe es bereits erfolglos mit WinZip, WinRar und TotalCommander versucht, es werden aber alle Dateien in das gleiche Verzeichnis entpackt! Es ginge bei WinRar 3.71 mit Auswahl der ZIP-Archive in einem Ordner, Rechtsklick und "Hier entpacken", das müsste ich jedoch in jedem der Unterordner machen und das ist leider viel zu aufwändig.

Windows XP Home 2002 SP2

Danke!!
 



Antworten zu Windows XP: Gepackte Dateien mit Ordnerstruktur entpacken:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das ist sogar die Voreinstellung bei allen Programmen die du aufgezählt hast. Beim TotalCommander z.B: Alt+F5 drücken, Pfadnamen speichern und Unterverzeichnisse rekursiv speichern anhaken. Geht so.

Mmh, wo kann ich das denn auswählen? Bei Alt+F5 passiert bei mir nichts... Unter Konfigurieren - Einstellungen - Packer gibts die Auswahlmöglichkeit auch nicht (TotalCommander 7.02a).
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Du musst auf der Datei / dem Verzeichnis stehen was du packen willst, dann wie gesagt ALt+F5 drücken, dann kommt dieses Fenster, gleiche Version wie du.

Sorry, aber geht immer noch nicht. Bei Alt+F5 geht kein Fenster auf. Der Bildschirm ist für eine "Millisekunde" schwarz. aber sonst passiert nix.

Aber so wie der Screenshot aussieht ist das fürs Packen. Ich möchte aber die gesicherten Dateien ENTpacken.


« Win XP: Google Earth spinntTv Karten Software »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Backup
Als Backup bezeichnet man eine Sicherheitskopie einer Datei oder der ganzen Festplatte. Diese lassen sich von Hand oder mit Spezialprogrammen automatisch anfertigen und a...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateiendung
Die Dateiendung ist ein Teil des Dateinamen und zeigt das Dateiformat an.Siehe auch: Dateiendungenen...