Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Auf meinem Desctop erscheint ein Icon 'iFormat2'. Wofür ist das?

Auf meinem Desktop befindet sich seit neuestem ein Icon 'iFormat2'. Ich weiß nicht, woher es kommt und wofür das Programm (?) gut sein soll. Ist es gefährlich? Wie kann ich es löschen?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert:  ???



Antworten zu Windows XP: Auf meinem Desctop erscheint ein Icon 'iFormat2'. Wofür ist das?:



Was es ist: "Markieren" (rechte Maustaste klick) - "Eigenschaften" -> im Menü steht der Pfad womit das Icon verknüpft ist.

Läßt es sich über die Option "Löschen" nicht beseitigen ?
(Verknüpfung zu einem Download?)

Als Ziel ist unter Eigenschaften "C:\Programme\UFDisk Format Tool2\UFDisk Format Tool2\iFormat2.exe" angegeben. Aber wofür das gut sein soll, weiß ich nicht. Darum wollte ich es nicht einfach löschen. Damit ich nichts "kaputt" mache.

Ist das Programm wohl wichtig? Oder kann ich es ruhig löschen?

Wenn ja, wie?



Verlinke Deine Anfrage mal in den Bereich Sicherheit/Viren - ich kenne diese ominöse Datei nicht -
aber es scheint Malware zu sein: - Lies bitte mal da :

http://www.runscanner.net/files/exe/iexplore/iexplore.exe.aspx

Suche im Web bringt weitere Ergebnisse...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
- ich kenne diese ominöse Datei nicht -
aber es scheint Malware zu sein:
Mit Sicherheit ist es keine Malware!

Diese Software ist auf der Treiber CD meines USB-Sticks. Mit dem Tool könnte ich mein Stick mit FreeDos Formatieren.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Diese Software ist auf der Treiber CD meines USB-Sticks. Mit dem Tool könnte ich mein Stick mit FreeDos Formatieren. 
Und woher weißt du so sicher, daß es harmlos ist?
Weil es bei dir auch drauf ist? Das ist keine Antwort/Lösung auf die Frage!

C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist auf der Originalen Treiber CD des USB-Stick. Den habe ich schon einige Jahre, jetzt reist er die Hufe hoch. Was die ganze Zeit keine Malware war ist es auch jetzt nicht.
Mal sehen ob ich die Unterlagen zu dem Stick noch finde.
Dann kannst du ja die Firma verklagen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So habe zwar alles gefunden: Hersteller ist nicht herauszubekommen. Ich habe keine Rechnung. War ein Werbe Geschenk von Multimodal.
Hier alle angaben zu iFormat von der CD

 iFormat.exe gehört also zu der Software die sich User Utility Pack nennt.
Ich habe diese Version i5128 V.132
desweiteren gibt es noch:
i5122
i5022
Auf ein Foto des Stick,CD, Bedienungsanleitung und USB verl.Kabels verzichte ich.  

« Letzte Änderung: 03.03.09, 13:01:44 von hackmac3 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat von: Andreas Rachut
'iFormat2'. Ich weiß nicht, woher es kommt und wofür das Programm (?) gut sein soll. Ist es gefährlich? Wie kann ich es löschen?
Einfach Löschen. Rechtsklick ->Löschen reicht.
Die Software wurde vorher Installiert von der USB-Stick CD. Wenn der Stick erneut Formatiert werden soll, kann die Software Installiert werden.
Damit ist auch die Frage geklärt wozu iFormat da ist?
zum Formatieren
nichts böses.

« Programm zum Unterteilen con Hörspielen gesucht.jpg für Online-Druckerei »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Browser Verlauf
Der Browser-Verlauf zeigt die zuletzt im Browser besuchten Webseiten an: So hat man leicht Zugriff auf die Seiten, die man schon einmal angesehen hatte. Je nach Browser h...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Emoticon
Als Emoticon werden Zeichenfolgen bezeichnet, die ein Smiley beziehungsweise ein Gesicht ergeben, wenn man den Kopf um 90° nach links neigt. Die Kombination aus "Emot...