Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Email-Adresse mit Umlaute

Hallo.

Wenn ich eine E-Mail Adresse mit Umlaute benutze, z.B. fläche@gmail.com, kann das zu Problemen führen ?

Hat hier jemand Erfahrungswerte oder eine fachkundige Meinung ?

Danke inzwischen



Antworten zu Email-Adresse mit Umlaute:

Nimm anstatt "ä" einfach "ae". 

Hallo, ich zittiere einfach mal Wikipedia =)

 

Zitat
Der lokale Teil muss eine bezüglich "domain" eindeutige Zeichenkette sein. Diese Zeichenkette darf nach RFC 2822 nur Buchstaben und Zahlen sowie bestimmte weitere Zeichen enthalten: A-Za-z0-9.!#$%&'*+-/=?^_`{|}~. Andere Zeichen, wie zum Beispiel Leerzeichen, können benutzt werden, wenn local-part in doppelte Anführungsstriche eingeschlossen wird oder das Zeichen durch einen umgekehrten Schrägstrich (\) maskiert ist (z. B. ", @, :, ;). Kommentare können innerhalb von runden Klammern ebenfalls eingefügt werden.  Alle Zeichen oberhalb des ASCII-Codes 127, also auch Umlaute, sind generell verboten. Am Anfang und Ende der Zeichenkette darf sich kein Punkt befinden.

http://de.wikipedia.org/wiki/E-Mail-Adresse

deshalb zu deiner Frage, nein, so wie es aussieht darf man keine Umlaute verwenden.


MfG


edit: schade, fett drucken im zittierten geht nicht :) schau dir besonders den letzen Satz an^^

 

« Eudora und YahooKann Scanner nicht installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!