Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: bei Mozilla Firefox alle Lesezeichen nicht mehr zu Sehen

Ich habe ein Windows XP und Plötzlich sind bei Mozilla Firefox alle Lesezeichen nicht mehr zu Sehen, sonder es erscheindt oben nur eine Spalte und wenn icg darauf klicke , nur Facebook. Mein Enkel hat am Pc etwas eingestellt seitdem ist der Fehler vorhanden . Er weiß es selbst nicht mehr weas passiert ist .Meine Frage ist wie kann ich das Program zurückstellen . Ich bin Praktisch noch Anfänger .                                Mfg . Detlef


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 25.09.12, 13:41:37 von Dr.Nope »


Antworten zu Windows XP: bei Mozilla Firefox alle Lesezeichen nicht mehr zu Sehen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
um Deine Lesezeichen wiederzufinden, solltest Du mal diese Seite durchlesen. Da wird Dir bestimmt geholfen.
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommst Du in die oberste Leiste, 3tes Symbol = Ansicht, dann diesen Weg gehen.

Ansicht/Symbolleisten/Anpassen/Standard wiederherstellen.

 

Hat der Enkel womöglich nur die "Menüleiste" ausgeblendet?
Die läßt sich wieder aktivieren indem der Mauszeiger unterhalb der blauen Kopfleiste auf freie graue Fläche einer darunter liegenden Leiste zeigt, die rechte Maustaste geklickt wird und in dem Kontextmenü die Markierung wieder gesetzt wird bei "Menüleiste".
Wenn die Menüleiste ausgeblendet ist, sieht die linke obere Ecke des FF-Fenster etwa so aus:

und die Menüoptionen (einschließlich Lesezeichen Link)
lassen sich in dem orangefarbenen Feld mit dem Schriftzug "Firefox" über das kleine Dreieck anzeigen (Pulldownmenü).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sie Menüleiste kommt bei meinem FF per ALT-Taste.

Favoriten ....

Es gibt"viele Wege nach Rom"  ;D
Das Beispiel mit Bild sollte ja nur auf eine "eventuell unbekannte Methode" verweisen, daß eine ausgeblendete Menüleiste wieder sichtbar ist.
Wenn Menüleiste und Navigations-Symbolleiste ausgeschaltet wurden, wirkt sowohl die erwähnte "Alt-Taste" - die Menüleiste ein- und auszuschalten - als auch der Schritt über das bebilderte Pulldownmenü und darin die Option "Einstellungen".


« Windows XP: google übersetzer deaktivierenPicture It Premium 9 bzw.Picture It 2002 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Firefox
Firefox (auch: Mozilla Firefox) ist ein kostenloser, von Mozilla entwickelter Open-Source Browser, der neben dem Google Chrome, Apple Safari und dem Microsoft Internetexp...