Windows Audio Endpunkterstellung lastet CPU aus

Hallo zusammen ich habe seit Wochen das Problem das meine CPU durch den Windows Dienst: Windows-Audio-Endpunkterstellung ausgelastet wird. Ich habe schon einen Virusscan durchgeführt versucht es neuzustarten, hat aber nichts gebracht. Ich kann keine Spiele mehr spielen da es andauernd ruckelt weil die CPU ausgelastet ist.

Wisst ihr irgendwelche Lösungen?


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

system mal mit Adwclener behandeln.
Kurzfristig Datensicherung per Lubuntu DVD vornehmen und systen neu instalieren.

hat nichts gebracht, problem besteht immer noch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Darf man fragen, was nichts brachte?
NAch einer neuinstallation ist problem immer noch?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Sollte schon mehr Angaben vorhanden sein.
Welche Hardware wird verwendet, Lappi oder PC? Welche Soundkarten werden verwendet. Welches System ist installiert.
Schon komisch, dass dieser Dienst unter Anwendungen im Taskmanager soo angezeigt wird. Betreibst du irgend eine Sharingobtion oder wird der Ton sonst wie umgeleitet oder ausgegeben?
Öffne unter Dienste diesen Dienst und beende diesen. Was tut sich dann? Ist dieser Dienst auch auf "Auto" gestellt. Wenn dieser Dienst beendet wird, hast du keinen Ton.
Auch schon versucht den Audiotreiber neu zu installieren?
Mit welchem Tool wurde dies ausgelesen? Nehme an, es ist der Taskmanager unter Windows 10. Dieser Dienst ist mir aber unter Prozesse bei keinem System aufgefallen. Wird auch in derzeitigem System mit welchem ich schreibe nicht unter "Hintergrundprozesse" und  auch nicht unter "Windowsprozesse" angezeigt.
Was wurde neu installiert oder getan, bevor das Problem aufgetreten ist.
Auch schon einen Systemwiederherstellung auf einen Punkt vor dem Problem versucht?

« Letzte Änderung: 10.08.17, 13:59:10 von Hannibal624 »

PC
System: Windows 10 Pro 64BIT
CPU: AMD FX 4300 4.12 GHZ
RAM: 16GB
GPU: nVidia GTX760
Soundkarte: Mainboard Sound Karte ( Asus Sabertooth 990FX )

Ich denke mal das das Problem nach einem Windows Update kam und seitdem habe ich diese Probleme.

https://www.pic-upload.de/view-33707340/dhfhdhd.png.html

hier nochmal ein Bild wo der Prozess abgebildet ist.

Ich habe schon Windows zurückgesetzt auf Werkeinstellungen hat nichts gebracht. Für eine neuinstallation habe ehrlich gesagt kein nerv dafür, ich würde gerne noch alle meine daten behalten da ich doch schon wichtige sachen auf meinem rechner habe.

wenn ich den dienst Windows Audioendpunktserstellung beende passiert nichts außer das die cpu nicht mehr so ausgelastet ist wie vorher, aber da ist trotzdem noch der andere dienst (Lokaler Dienst: Netzwerkeinschränkung) der weiterhin da ist und die cpu auslastet und meine spiele immernoch ruckeln.

zudem wenn ich den dienst (loaker dienst: netzwerkeinschränkung) beende habe ich keinen sound mehr

zurzeit habe ich einen monitor mit lautsprechern der über HDMI an den rechner angeschlossen ist worüber ich auch ab und zu mal musik höre, normal habe ich ein USB headset von Razer.

ich habe versucht meinen alten bildschirm über DVI anzuschließen und zu schauen ob das problem am HDMI audio ausgang liegt doch daran lag es nicht.

ich werde mal versuchen einen audio treiber zu finden und zu installieren, mal schauen ob das was bringt

Hat dir diese Antwort geholfen?

OK, kann es leider nicht nachvollziehen, da ich kein Gamer bin und daher auch kein Steam rtc. geladen habe. Bei mir wird nach wie vor im Taskmanager ebenfalls Windows 10 64 Bit dieser Dienst nicht angezeigt. Tritt das Problem nur im Internet nur im online Modus auf oder auch wenn nur Local gearbeitet wird?
Die Treiber für den Board findest du hier bei Asus.
https://www.asus.com/de/Motherboards/SABERTOOTH_990FX/HelpDesk_Download/
Welche Windows 10 Version ist installiert? Hat alles schon einwandfrei funktioniert? Was brachte die Systemwiederherstellung auf einen Punkt vor dem Auftreten des Problems?
Schau mal hier unter Google, möglich, dass du eine Lösung findest. Dürfte der Dienst Netzwerkeinschränkung verantwortlich sein

Problem behoben durch installieren des Soundtreibers vom Mainboard. Der Dienst wird immer noch angezeigt aber 0% auslastung.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Freut uns- dass wir ein wenig helfen konnten und danke für die Rückmeldung


« Anwendung konnte nicht initialisiert werdenFirefox Aktualisierung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!