Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Entpacken----welches Programm (freeware)

ich suche ein gutes programm zum Dateien entpacken (hauptsächlich zip).Wer kann ein s empfehlen und hat besonders gute Erfahrungen mit solchem Programm gemacht???



Antworten zu Entpacken----welches Programm (freeware):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
ich suche ein gutes programm zum Dateien entpacken (hauptsächlich zip).Wer kann ein s empfehlen und hat besonders gute Erfahrungen mit solchem Programm gemacht???

  • seit mind. 10 Jahren und null Probleme - WINZIP :


http://www.winzip.de/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also WinRar finde ich recht gut.Winzip glaube ich, unterstützt ein Tick weniger Formate als WinRar. Aber ich denke es ist eh egal.

Hi!
Ich benutze seit Längerem WinRar und bin sehr zufrieden. WinZip ist auch gut. Beides ist Freeware

LG,Verena:-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank,werde beide mal ausprobieren!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die sind aber beide nicht Freeware, sondern Shareware - also bezahlen wenn man sie länger benutzt. Das ganze kann aber auch Freeware erledigen z.B.

http://www.izsoft.dir.bg/download.htm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Emmm....Shareware??Warum kann ich es dann seit 2 Jahren im vollen Umfang nutzen?? Wobei ich es ja eigentlich auch weiß , dass es Shareware.Wollte das Thema mal hiermit gleich aufgreifen.

versuche mal powerarchiver. den findet man bei chip.de noch in der version 2000. die ist wirklich freeware und auch in GERMAN

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nicht jede Shareware arbeitet nach der erlaubten Zeit einfach nicht mehr. Der Autor stellt ein Programm zur Verfügung - im Vollen Umfang testbar manchmal auch ohne zeitlichen Beschränkung, im Vertrauen, dass wenn einem das PRogramm gefällt man es auch kauft. Super Angebot, das einige da machen. Trotztdem gibts immer welche die es kostenlos unerlaubt weiterverwenden. Das ist völlig gegen den Sharewaregedanken und unterstützt die LEute die alles beschränken in den Versuchversionen um die Leute zum kaufen zu zwingen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Heißt das nun resümiert, dass es nicht erlaubt ist, es weiter zu nutzen??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja klar, so steht ja auch in den Sharewarebedingungen solcher Software. Das ist aber nichts neues.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als ob die wer lesen würde  ::)


« Umwandeln von Access in TableInternet über ein Netzwerk nutzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...