Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Voice Over IP Telefonie

Hi Leute.
Wollte mal einfach so nachfragen,wer von euch wo Voice Over IP benutzt. Bei welchem Provider seid ihr und wieviel zahlt ihr so?? Wie schauts dann aus mit den technischen Details aus??Wenn ihr Lust habt, schreibt hier einfach rein.



Antworten zu Voice Over IP Telefonie:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich benutze das tool von gmx.de.....bezahle da 1 cent pro minute ins deutsche festnetz....und halt wie bei allen anderen programmen kann man zu den nutzern die auch bei gmx.de sind kostenlos telefonieren.....gelegentlich benutze ich auch das freephone von web.de....allerdings finde ich es schlecht, daß man da zuerst das geld hinschicken bzw. überweisen muss bevor man telefonieren kann. aber freephone von web.de ist etwas billiger als das von gmx.de.......glaube bei web.de zahlt mal 0,90 cent pro min.....bin mir da aber nicht mehr so sicher........und bei beiden anbietern kommt es gelegentlich zu kleinen problemen mit der verbindung das macht sich indem bemerkbar das man den gesprächspartner nicht mehr hört oder das man von dem anderen nicht mehr gehört wird....aber bei gmx kommt es sehr sehr selten vor.......wobei ich noch erwähnen sollte, daß wenn man sich bei web.de anmeldet für das sogenannte freephone bekommt man eine ewig lange nummer....bei gmx.de.....wird das ganze so geschaltet, daß man die nummer benutzen kann die man eh schon hat....also die normale festnetz nummer......man bekommt also keine neue nummer bei gmx.de......

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ach ja die sprachqualität ist bei beiden anbietern eigentlich gleich.....gelegentlich kommt es aber bei web.de dazu das die qualität wärend dem gespräch etwas nach lässt.....so kommt es mir zumindest mal vor......und ich glaube ..weiss es aber nicht genau....das wenn man bei web.de nen account hat wo man monatlich bezahlen muss......muss man für das freephone nicht erst die 20 euro vorzahlen das sie dann nach ein paar tagen gut geschrieben werden. bei gmx gehts glaub ich nur wenn man den pro account hat oder wie der heisst...kostet halt monatlich ca. 3 euro......

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab auch bei gmx einen Accont. Die Spaddels haben mir fü r 3 Cent+1 Cent USt eine Rechnung über 4 Cent gesendet. Das kostet die für den Einzug ca. 0,20 Euro und mich ca. 0,30 Euro. na ja, ich hab halt erstmal nur probiert. Gleichzeitig hab ich auch bei T-Online probiert, die haben auch eine Telefonie-Software. Gefällt mir besser als die von gmx. Da kostet es aber mehr, dafür wird das Geld über die Telefonrechnung eingezogen und erzeugt keine Extra-Kontogebühr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich habe mich bei gmx angemeldet, habe es bis jetzt aber nicht zum laufen gebracht, weil die gmx-software nicht mit Win 98 SE funktioniert und ich es mit x-lite nicht hinbekomme, nur Ton in einer Richtung.
Ich habe mit jetzt bei sipgate angemeldet (natürlich teurer: 1,70 Cent/Minute) und auch die Software x-lite benutzt, das hat dann ziemlich schnell geklappt.
Wobei es für mich eigentlich nur Spielerei ist, weil ich doch nicht soviel telefoniere, aber ich wollte es halt mal ausprobiert haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also benutz ihr alle ein "Software Telefon" um zu telefonieren?? Daher muss ständig der PC an sein, damit ihr erreichbar seid??Verstehe ich das so richtig?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach erreichbar, das ist ja nur Spielerei im Prinzip. Man kann auch eine Umleitungsnummer angeben wo das Gespräch dann umgeleitet wird (kostet Normalgebühr dann). Ansonsten ist man mit einem VOIP-Telefon dann besser dran. Direkt an den Router angeschlossen ist man eben ständig erreichbar.


« PC stürzt beim surfen immer ab(XP)!!!!Problem mit Acronis True Image »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!