Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Möchte 1&1 erneut Poweruser loswerden?


hier der link


Antworten zu Möchte 1&1 erneut Poweruser loswerden?:

Interessanter link!
Auch wenn es seltsam und unprofessionell ausschaut, was 1&1 da macht, so ist es doch kein Grund, die Firma deshalb zu verteufeln. Sie muß nun mal Gewinn machen.
Rausgeschmissen kann und wird ja keiner.

Fragt sich nur, was laden die Leute bloss alles, die über 20 GB Umsatz/Mon haben? Filme? Wer hat Zeit, das alles anzuschauen? Ich dachte, dt. Filme gibts kaum mehr im WEB und irgendwann müssen sie doch das Archiv voll haben...

also erstens mal sind 20GB nicht so das problem. stellt euch vor das is n wlan mit 4 rechnern, einer benutzt dauernd ne webcam,a lle benutzen kazaa oder emule und welche zocken gerne im internet..... da geht das ganz schnell.

außerdem gibts filme und lieder nach wie vor massenweise :-\ es geht doch nichts über nen originalfilm. das hat viel mehr stil.

ich find das scheiße dass die so poweruser sperren wollen. dann hätten sie keine flat rate einführen sollen. denn das heißt für mich soviel volumen wie ich will  ;)

« Letzte Änderung: 03.06.05, 22:07:08 von Titan »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist ja ein Hammer und sowas kotzt mich dermaßen an. Erst wechsle ich eben DSL zu einem "kleineren" Anbieter als Telekom um dem Monopol keine Chance zu geben und dann so'n Shit.  >:(
Bin selber bei 1und1 mit DSL 2000 und habe im Monat im Schnitt selber 20 GB und könnte durchaus mehr haben,wenn ich meinen Rechner die ganze Zeit anlassen würde und 20GB finde ich gar nicht so viel,erst recht nicht für eine Flatrate-> EBEN DAFÜR HABE ICH BEZAHLT!!!Naja,ehrlichgesagt ist mir das dann auch Wurst.Dann gehe ich halt zu Freenet oder zu einem noch kleineren Anbieter.Sollte ich so einen Brief bekommen als Neukunde,dann werde ich bestimmt nicht zügern.

Normalerweise sollten jetzt alle die mehr als 20 gb im Monat haben zu 1und1 wechseln. Wenn es dann Probleme gibt sollten alle aber wirklich alle den Provider wechseln. Aber das ist in Deutschland ein Wunschtraum, das mal alle an einem Strang ziehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Richtig. Wenn nicht alle mitziehen,dann hilft auch eine kleine Revolte eines einzelnen Nichts.

Habt Ihr den Artikel wirklich gelesen?
Es werden da keineswegs die großen Sauger rausgeschmissen, weil das rechtlich gar nicht geht. Und die Gebühren für sie werden auch nicht erhöht.

1& 1 bietet lediglich einen "goldenen Handschlag" an auf FREIWILLIGER Basis.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier noch was Interessantes dazu:

http://www.pcwelt.de/news/online/113901/index1.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich wechsle jetzt auch zu 1&1 hab mir die 6000 genommen...wegen dem preis  :D

also mich werden die nicht mehr los...und über 20 gb kann ich nur lachen.......bin momentan bei lycos und da seh ich ja wieviel ich verbrauche.....bei meinem verbrauch bieten die mir bestimmt 1000 €  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D;D;D

Cool. Freut mich irgendwie,wenn deren Leitung vollgestopft wird.


« Meine Internetverbindung fuktioniert am Pc nicht...:(Was tun?DOS Programm Michel Soft 2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!